Notebookcheck Logo

Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos

Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos (Symbolfoto)
Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos (Symbolfoto)
Das neue iPhone X konnte bislang keine HDR-Videos eines beliebten Streaming-Anbieters wiedergeben, was sich nun geändert hat. Trotzdem bleibt das iPhone X damit relativ allein auf weiter Flur.

Das sogenannte High Dynamic Rendering ermöglicht - entsprechendes Filmmaterial und einen kontraststarken Bildschirm vorausgesetzt - die Darstellung von Videoinhalten mit einem erhöhten Dynamikumfang, wodurch etwa hellere Bereiche weniger überstrahlen und gleichzeitig abgebildete, dunkle Bildbereiche deutlich detaillierter dargestellt werden können.

YouTube bietet die HDR-Wiedergabe bereits seit einiger Zeit grundsätzlich für Smartphones an, bisher allerdings nicht für das iPhone X. Dies hat sich nun geändert, wie zahlreiche Nutzer auf Reddit berichten. iOS-Nutzer können sich in der YouTube-App beim Abspielen von HDR-Videos über die Wiedergabeoptionen vergewissern, dass die Einstellung auch aktiviert ist.

Nutzerberichten zufolge beschränkt sich die HDR-Wiedergabe tatsächlich nur auf das iPhone X, das iPad Pro soll das Feature noch nicht unterstützen. Das iPhone 8 und 8 Plus bringt kein entsprechendes Panel mit.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos
Autor: Silvio Werner, 11.05.2018 (Update: 15.05.2018)