Notebookcheck

Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos

Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos (Symbolfoto)
Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos (Symbolfoto)
Das neue iPhone X konnte bislang keine HDR-Videos eines beliebten Streaming-Anbieters wiedergeben, was sich nun geändert hat. Trotzdem bleibt das iPhone X damit relativ allein auf weiter Flur.

Das sogenannte High Dynamic Rendering ermöglicht - entsprechendes Filmmaterial und einen kontraststarken Bildschirm vorausgesetzt - die Darstellung von Videoinhalten mit einem erhöhten Dynamikumfang, wodurch etwa hellere Bereiche weniger überstrahlen und gleichzeitig abgebildete, dunkle Bildbereiche deutlich detaillierter dargestellt werden können.

YouTube bietet die HDR-Wiedergabe bereits seit einiger Zeit grundsätzlich für Smartphones an, bisher allerdings nicht für das iPhone X. Dies hat sich nun geändert, wie zahlreiche Nutzer auf Reddit berichten. iOS-Nutzer können sich in der YouTube-App beim Abspielen von HDR-Videos über die Wiedergabeoptionen vergewissern, dass die Einstellung auch aktiviert ist.

Nutzerberichten zufolge beschränkt sich die HDR-Wiedergabe tatsächlich nur auf das iPhone X, das iPad Pro soll das Feature noch nicht unterstützen. Das iPhone 8 und 8 Plus bringt kein entsprechendes Panel mit.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Endlich: iPhone X unterstützt HDR-Videos
Autor: Silvio Werner, 11.05.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.