Notebookcheck

iPhone 8

     einschränken settings
additional restrictions: iPhone 8
Das iPhone 8 dürfte sich etwas verspäten, vermutet ein Analyst erneut.

Apple iPhone 8: Noch immer keine Lösung für Touch ID im Display

Weniger als drei Monate vor dem offiziellen Launch ist offenbar noch immer unklar, wie Apple den Fingerabdrucksensor im Display integrieren will, drei Varianten stehen zur Diskussion. Wieder mal wird über Verzögerungen spekuliert. Unterdessen gibt es neue Bilder eines iPhone 8 in einem Gehäuse.
Die Vorhersage für 2017: Ein iPhone-Trio bestehend aus iPhone 7s, iPhone 8 und iPhone 7s Plus.

Apple: Das iPhone 8 surft offenbar bereits im Internet

Die Webstatistik einer bekannten Tech-Seite mit Fokus auf Apple-Produkte zeigt bereits regelmäßige Besuche eines bisher unveröffentlichten Apple-Smartphones mit neuer Display-Auflösung und iOS 11. Es dürfte sich um die Jubiläums-Edition der diesjährigen iPhone-Generation mit OLED-Display handeln.
...
iPhone 8: Gedrosseltes LTE wegen Streit mit Qualcomm?

iPhone 8: Gedrosseltes LTE wegen Streit mit Qualcomm?

Apple befindet sich derzeit im Streit über Lizenzzahlungen mit Qualcomm. Das könnte dazu führen, dass Apple andere Chips verbaut, die langsamer sind als die der Konkurrenz.
Das iPhone 8 soll nach dem Willen Apple's ohne rückwärtigen Fingerabdrucksensor auskommen.

Apple: iPhone 8 und iPhone 7s Front- und Back-Panels geleakt?

Zum All-Glass-iPhone 8 gibt es neue vermeintliche Back- und Frontpanels zu bestaunen, sie bekräftigen bisherige Gerüchte zur Jubiläumsedition der kommenden iPhone-Generation. Zudem ist die Rückseite von iPhone 7s und 7s Plus zu sehen, den direkten Nachfolgern der aktuellen Modelle.
Renderbilder des iPhone 8 mit iOS auf Basis bisher bekannter Informationen.

iPhone 8: Komponenten werden produziert, Renderbilder mit iOS 11

Quellen aus der Lieferkette von Apple berichten, dass die Produktion einiger Komponenten bereits begonnen hat, Samsung plant dieses Jahr die Produktion von 80 Millionen OLED-Panels für das iPhone 8. Neue Renderbilder zeigen, wie das iPhone 8 mit iOS 11 aussehen könnte, welches im September mit den neuen iPhones ausgeliefert wird.
...
Apple's iOS 11 bringt jede Menge Neues, beispielsweise ein komplettes App Store-Redesign.

Apple iOS 11: Neuer App-Store und stärker vernetzt dank Siri

Wie erwartet, hat Apple sein mittlerweile wichtigstes Betriebssystem im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC in neuer Version vorgestellt. iOS 11 wird insbesondere für iPads jede Menge Verbesserungen bringen aber auch das iPhone darf sich über bessere Vernetzung und mehr künstliche Intelligenz freuen.
...
Nicht nur zum iPhone 8 gibt es dank eines Foxconn-Insiders neue Erkenntnisse.

Apple: Foxconn-Insider verrät Infos zu MacBooks, iPhone 8, AR-Headset

Wer sich dieser Tage auf Reddit rumtreibt, hatte die Chance mit einem vermeintlichen Foxconn-Insider zu chatten, der zu den Hardware-Entwicklungen bei Apple Auskunft gab. Jede Menge Infos zu künftigen MacBooks, iMacs, dem in Entwicklung befindlichen AR-Headset, dem Siri-Speaker und dem iPhone 8 gibt es hier in einer Übersicht.
...
Dieses Jahr dürfte Tim Cook im Rahmen der Keynote zur WWDC auch neue Hardware ankündigen.

Apple WWDC: Was wir von der morgigen Keynote erwarten können

Am morgigen 5. Juni beginnt um 10.00 Ortszeit (19.00 unserer Zeit) die alljährliche Keynote zur Eröffnung der weltweiten Entwicklerkonferenz der Apple-Gemeinde. Tim Cook und sein Team dürften dieses Jahr auch Hardwareprodukte vorstellen, neue Software wie iOS 11 dürfte ein wenig in den Hintergrund rücken.
...
iOS 11: Wann kommt es und was bringt es?

iOS 11: Wann kommt es und was bringt es?

Apple wird die neue Version des iPhone- und iPad-Betriebssystems am 5 Juni ankündigen. Zum gleichen Zeitpunkt wird bereits ein erstes Update für Nutzer erhältlich sein – zumindest in einer Beta-Version
Auch die diesjährige Keynote zur WWDC wird wieder live ins Internet gestreamt.

Apple: WWDC17-Keynote gibt’s wieder als Livestream, Details hier

Wie jedes Jahr wird auch diesen Juni die Apple Entwicklerkonferenz WWDC live ins Internet gestreamt. Los geht's am 5. Juni um 19 Uhr unserer Zeit. Wie immer bei Apple muss das Wiedergabegerät das HLS-Protokoll unterstützen.
Apple arbeitet angeblich an einem dezidierten Chip für künstliche Intelligenz.

Apple: "Neural Engine"-Chip soll K.I. und AR beschleunigen

Bloomberg berichtet, dass Apple an dezidierter Hardware für künstliche Intelligenz und Augmented Reality arbeitet. Der Chip wird intern als "Neural Engine" bezeichnet und soll auf künftigen iPhones Arbeit von CPU und GPU übernehmen.
Noch ist nicht mal das iPhone 8 am Markt, schon wird über iPhone 9 und Galaxy S9 spekuliert.

Samsung Galaxy S9, Apple iPhone 9: Gerüchte zu den Nachfolgern in 2018

Was soll das? Noch ist nicht mal das iPhone 8 auf dem Markt, schon wird über den übernächsten Nachfolger spekuliert? Ein Deal zwischen Samsung und Apple zeigt, wohin der Weg geht: Größere OLED-Displays stehen an. Samsung dürfte im Galaxy S9 2018 dagegen auf Dual-Cam und Under-Glass-Fingerabdrucksensor an der Front setzen.
...
Apple iPhone 8: Erstes exklusives iPhone 8 Dummy Hands-on-Video

Apple iPhone 8: Erstes exklusives iPhone 8 Dummy Hands-on-Video

Exklusiv: Leaker Benjamin Geskin hat ein Video auf YouTube veröffentlicht, auf dem ein Dummy des kommenden Apple iPhone 8 Smartphones zu sehen sein soll. Mock-up oder nicht - schaut es euch an.
Apple iPhone 8: Launch für Jubiläums-iPhone doch im September

Apple iPhone 8: Launch für Jubiläums-iPhone doch im September

Finanzexperten rechnen nicht damit, dass sich das neue iPhone 8 von Apple wegen Komponentenknappheit oder Produktionsproblemen verzögern wird. Das iPhone 8 soll pünktlich im September kommen.
Apple: iPhone 8 vermutlich teurer durch OLED und 3D Touch

Apple: iPhone 8 vermutlich teurer durch OLED und 3D Touch

Einem Bericht von Digitimes zufolge, soll die Kombination aus OLED-Display und 3D Touch den Preis des iPhone 8 in die Höhe treiben. Dem entsprechend soll das Smartphone über 1000 US-Dollar kosten.
Apple iPhone 8: Fotos vom finalen Design als Mock-Up geleakt

Apple iPhone 8: Fotos vom finalen Design als Mock-Up geleakt

So sieht also das iPhone 8 von Apple aus, das im Herbst als Jubiläums-iPhone die Herzen der Apple-Fans höher schlagen lassen soll. Der Foto-Leak soll ein Mock-up des endgültigen Designs des iPhone 8 zeigen.
iPhone 8: So sieht angeblich das neue Design von Apple aus

iPhone 8: So sieht angeblich das neue Design von Apple aus

Gerüchte und Spekulationen zu Apples kommenden iPhone 8 gibt es wie Sand am Meer. Neue Renderbilder sollen jetzt das endgültige Design des neuen iPhone 8 Smartphones zeigen.
Ein Factory-CAD-Modell stand für das 360 Grad-Rendervideo des iPhone 8 Pate.

Apple iPhone 8: 360-Grad-Rendervideo auf Basis eines Factory-CAD-Modells

Ob das CAD-Modell, welches hier als Basis für einen Rundum-Blick auf das kommende iPhone 8 tatsächlich die finale Version ist, können wir zwar nicht garantieren, es dürfte aber unter den finalen Kandidaten sein.
iPhone 8: Zulieferer negieren Verspätung

iPhone 8: Zulieferer negieren Verspätung

Einem Bericht der Economic Daily News wissen Zulieferer und Prozenten nichts von einer angeblichen Verspätung des neuen iPhones.
Kommt das iPhone 8 dieses Jahr bereits zur WWDC? Diese kühne Theorie stammt von JPMorgan.

Apple: iPhone 8 und Siri-Wireless-Speaker zur WWDC?

Zwei Analysten, zwei Meinungen. Während der bekannte KGI-Analyst Ming-Chi Kuo davon ausgeht, dass Apple auf der WWDC nächsten Monat eine Amazon Echo-Alternative präsentieren wird, lässt JPMorgan mit der kühnen Theorie aufhorchen, dass Apple das iPhone 8 dieses Jahr bereits vorab im Juni präsentieren könnte.
...
Ein möglicher Blueprint des kommenden iPhone 8 zeigt den technischen Aufbau.

Apple iPhone 8: Geleakter Blueprint zeigt Innenleben

Den gesamten technischen Aufbau des diesjährigen iPhones soll ein in China geleakter Blueprint verraten, unter anderem den bereits kolportierten doppelten Akku, den A11-Chip und die 3D-Kamera für die biometrische Gesichtserkennung und Augmented Reality.
Drei oder doch wieder nur zwei iPhone-Modelle? Das ist hier die Frage.

Apple iPhone 8: Nur zwei OLED-Modelle statt iPhone 7s und iPhone 8?

Die letzten Monate waren geprägt von der "Drei-iPhones-Theorie", eine chinesische Webseite behauptet allerdings, dass Apple auch dieses Jahr nur zwei Modelle veröffentlichen wird, beide mit Dual-Cam und OLED-Display im All-Screen-Design.
Mit dem iPhone 8 könnte Apple die gesamte Geekbench-Konkurrenz in den Schatten stellen.

Apple iPhone 8: Vermeintlicher Geekbench-Score zerstört die Konkurrenz

Falls der iPhone 8-Benchmark mit Apple's A11-Chip auf Geekbench authentisch ist, darf sich die Konkurrenz warm anziehen, nichts käme auch nur annähernd an die ermittelten Rekordwerte, inklusive des erst kürzlich veröffentlichten Galaxy S8+ von Samsung.
Apple: Dummy zeigt angeblich finales iPhone-8-Design

Apple: Dummy zeigt angeblich finales iPhone-8-Design

Noch dauert es einen Sommer, bis Apple sein neues iPhone enthüllt. Das iPhone 8 soll nach längerem Stillstand im grundsätzlichen iPhone-Design wieder einen großen Sprung nach vorne machen. Ein nun aufgetauchter Dummy soll angeblich das finale Design zeigen, was man sieht passt auch zu früheren Leaks.
...
Das soll das finale Design der Jubiläums-Edition des kommenden iPhone 8 sein.

Apple iPhone 8: Ist dieses fast randlose Design die finale Version?

Wenn wahr ist, was ein chinesischer Blogger behauptet, hat sich Apple beim Design des iPhone 8 mittlerweile festgelegt und eine nahezu gänzlich randlose Variante als finale Version auserkoren, die zudem ohne physikalische Buttons auskommen soll.
Eine der möglichen iPhone 8-Varianten, die derzeit gerade für Apple getestet wird, ist hier zu sehen.

Apple iPhone 8: CAD verrät Design, Fast Charging-Dual-Akku integriert?

Ein neu aufgetauchtes CAD soll das mögliche Design des kommenden iPhone 8 verraten. Unterdes spricht ein Analyst von 3 GB RAM, einem zweifachen Akku und endlich: Fast-Charging-Support.
Das Jubiläums-iPhone wurde in den Foxconn-Fabriken möglicherweise bereits abgezeichnet.

Apple iPhone 8: Zeichnungen zeigen Rundum-Display

Direkt aus den Foxconn-Fabriken, wo das iPhone 8 gerade assembliert und getestet wird, sind erste vermeintliche Zeichnungen des Geräts aufgetaucht. Sie sollen das Rundum-Display und die rundlichere Form des Gehäuses zeigen.
iPhone 8: Kommt das neue iPhone erst im Oktober oder November?

iPhone 8: Kommt das neue iPhone erst im Oktober oder November?

Verzögert sich das Jubiläums-iPhone von Apple bis Oktober oder sogar November? Spekulationen aus Industriekreisen halten das durchaus für möglich. Was steckt hinter den Gerüchten zum verspäteten iPhone-8-Launch?
Apple iPhone 7: Wird der Nachfolger iPhone 8 auch ein Bestseller?

iPhone: Apple bestellt bei Samsung 70 Millionen OLED-Panels

Nikkei berichtet, dass Apple rund 70 Millionen OLED-Displays von Samsung für das iPhone 8 bestellt hat. Offenbar geht Apple davon aus, dass das für Herbst 2017 erwartete iPhone 8 ein Kassenschlager wird.
WhatsApp: Live-Tracking-Funktion geplant

WhatsApp: Live-Tracking-Funktion geplant

Auch für den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp ist offensichtlich eine Live-Tracking-Funktion geplant. Ein ähnliches Feature hat das soziale Netzwerk Facebook bereits vor einigen Tagen eingeführt.
Das True Tone-Display aus dem 9,7 Zoll iPad Pro könnte zukünftig auch im iPhone zu finden sein.

Apple: iPhone 8 und iPhone 7s (Plus) mit True Tone-Display?

Vom österreichischen Zulieferer AMS soll der "Full Spectral Light Sensor" der kommenden iPhone-Generation stammen, der in allen drei Geräten das integrierte True Tone-Display ermöglicht. Apple hat diesen Displaytyp erstmals im 9,7 Zoll iPad Pro eingeführt, es soll auch im zukünftigen 12,9 Zoll iPad zu finden sein.
...
Das nächste Apple Watch-Modell soll endlich auch per LTE ins Netz kommen.

Apple: LTE auf Apple Watch 3, Hybrid-USB-C-Lightning-Connector?

Während die Welt heute vor allem auf den Launch des Galaxy S8 von Samsung wartet, gibt es auch vom Erzkonkurrenten Apple Neuigkeiten. Das nächste iPhone kommt mit Wireless Charging, zudem arbeitet Apple offenbar an einem hybriden USB-C-Lightning-Port. Die Apple Watch 3 bekommt endlich LTE-Anbindung.
...
Apple: Das iPhone als MacBook Touchpad

Apple: Das iPhone als MacBook Touchpad

Apple hat ein Patent veröffentlich, welches ein iPhone als Touchpad in eine Laptop ähnliche Dockingstation integriert. Ob es dazu irgendwann ein nutzbares Produkt geben wird, ist offen.
Apple: iPhone 8 mit Augmented Reality

Apple: iPhone 8 mit Augmented Reality?

Apple-Chef Tim Cook sieht in Anwendungen mit erweiterter Realität die Möglichkeit, den Markt auch zukünftig zu dominieren. Kunden sollen mit Augmented Reality (AR) noch enger an das Umfeld des Konzerns gebunden werden.
Das erste iPhone aus 2007. Die Anniversary-Edition könnte im Design daran erinnern.

Apple iPhone 8: Wird das Design eine Homage an das erste iPhone?

Apple könnte sich im Design für sein Jubiläums-iPhone dieses Jahr wieder stark auf seine Wurzeln zurück besinnen. Dank dreidimensional wirkendem Glas soll es die rundlichen Formen des ersten iPhone-Modells simulieren und dennoch modern wirken.
Superscreen: Das Smartphone auf dem großen Bildschirm

Superscreen: Das Smartphone auf dem großen Bildschirm

Asus hat es mit dem PadPhone probiert: Das Smartphone auch als Tablet zu nutzen. Jetzt gibt es einen neuen Ansatz: Superscreen verbindet sich per WLAN und Bluetooth und steuert das Smartphone fern.
"Nix is fix!" meint Macotakara aktuell zum iPhone 8. (Bild: AlHasan Husni)

Apple iPhone 8: Spezifikationen weiterhin offen?

"Nix is fix!" So in etwa könnte man den jüngsten Bericht des bekannten japanischen Apple-Fanblogs Macotakara zusammenfassen. Apple befinde sich nach wie vor in der Design-Verification-Testing-Phase, das iPhone 8 dürfte auch nach Macotakara's Meinung später kommen als erwartet.
Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss

Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss

Quick Charge hat sich bereits auf dem Markt etabliert und steht in Verbindung mit dem USB Typ-C Anschluss für schnelles und unkompliziertes Laden. Apple plant eine Umsetzung mit dem hausinternen Lightning-Anschluss.
Auch Nikkei glaubt nun an ein 5,8 Zoll-OLED-Panel im iPhone 8 (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: Auch Nikkei glaubt nun an 5,8 Zoll OLED-Display

Ging der japanische Nachrichtendienst Nikkei vor wenigen Wochen noch von einem 5 Zoll OLED-Display im iPhone 8 aus, hat er sich nun der Mehrheitsmeinung angeschlossen: Es wird ein 5,8 Zoll Display werden, wobei in etwa 0,7 Zoll für einen dezidierten Funktionsbereich reserviert sind.
Kommt das iPhone 8 dieses Jahr später als sonst? (Bild: Moe Slah)

Verzögerung beim Apple iPhone 8: Produktionsstart erst im September?

Berichte aus der Zulieferindustrie lassen darauf schließen, dass Apple beim iPhone-Launch im September zweigleisig fahren wird. Die beiden iPhone 7s-Modell erscheinen pünktlich, das interessantere Jubiläums-iPhone mit OLED-Display und eigens entwickelter Touch ID-Technologie soll wegen Verzögerungen erst deutlich später starten.
...
Ersetzt Apple den Lightning-Port am iPhone 8 durch USB-C? (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: USB-C statt Lightning-Port?

Das Wall Street Journal berichtete einmal mehr über das Jubiläums-iPhone mit OLED-Display. Neben einer Function Area die den Home Button ersetzen soll, könnte auch der Lightning Port abgeschafft und durch den Industriestandard USB-C ersetzt werden.
Die 3D-Sensing-Algorithmen im iPhone 8 sollen von Apple's 2013 übernommenen Firma PrimeSense stammen.

Apple iPhone 8: Details zur "revolutionären" 3D-Front-Kamera

Fast täglich tauchen nun schon Berichte zum diesjährigen Jubiläums-iPhone auf. Heute hat auch der altbekannte KGI-Analyst Ming-Chi Kuo wieder einige Infohäppchen verteilt und Details zur 3D-Front-Kamera verraten, die neben Gesichtserkennung auch für Spiele und 3D-Selfies genutzt werden kann.
Apple: Über 100 Mio. iPhone 8, AMOLED-iPhone mit 3D-Gesichtserkennung

Apple: Über 100 Mio. iPhone 8, AMOLED-iPhone mit 3D-Gesichtserkennung

Die Gerüchte zu Apples nächstem iPhone klingen unglaublich: 3D-Laser-Scanner, eine Volldisplay-Vorderseite ohne Homebutton und die Vorder- und Rückseite aus Glas. Was sagt der Blick in die Glaskugel sonst?
Gesichtserkennung im iPhone 8 wird wahrscheinlicher: Apple kauft ein darauf spezialisiertes Startup.

Gesichtserkennung im iPhone 8: Apple kauft RealFace-Startup

Wer glaubte, dass das jüngste iPhone 8 Gerücht "Gesichtserkennung statt Touch ID" unglaubwürdig war, sieht sich angesichts Apple's Übernahme des israelischen Startups Realface eines Besseren belehrt.
Gesichtserkennung statt Touch ID soll am iPhone 8 für weniger Frustration beim Entsperren sorgen, meint JPMorgan.

Apple: iPhone 8 nur mit 3D-Gesichtserkennung, ohne Touch ID?

JPMorgan wirft ein interessantes Gerücht zum kommenden iPhone 8 in die Runde. Apple könnte beim iPhone 8 gänzlich auf Touch ID verzichten und ausschließlich auf 3D-Gesichtserkennung setzen. Auch Augmented-Reality-Anwendungen wären dank des 3D-Laser-Scanners möglich.
Das iPhone 8 aus Stahl und Glas könnte sich von seinen beiden iPhone 7s-Brüdern deutlich unterscheiden.

Apple iPhone 8: Kleines Gehäuse aus Stahl und Glas, größerer Akku

Apple plant offenbar tatsächlich eine Doppelstrategie: Während das iPhone 8 aus Stahl, Glas und OLED-Display mit neuem Akku-Design auftrumpfen soll, bleiben die beiden iPhone 7s-Varianten beim altbekannten Aluminium-Chassis mit LCD-Display.
Möglicherweise ist noch nicht fix, dass alle drei zukünftigen iPhone-Varianten Wireless Charging unterstützen. (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: Wireless Charging-Pad und 3,5 mm-Adapter optional?

Ein etwas fragwürdiges Gerücht hören wir derzeit aus Japan. Nur die Anniversary-Edition des kommenden iPhones soll Wireless Charging und eine Rückseite aus Glas besitzen, Adapter und Wireless Charging-Zubehör seien optional.
Die 10th Anniversary-Edition des Apple iPhone 7s/8 mit OLED-Display soll teurer werden (Bild: Moe Slah)

Apple: iPhone 8 OLED-Anniversary-Edition könnte noch teurer werden

Bislang kostet die teuerste iPhone-Variante in den USA $969, mit der 10. Anniversary-Edition könnte das iPhone 7s/8 dieses Jahr die 1.000 US-Dollar-Grenze überschreiten. In Europa kommt man somit wahrscheinlich auf knapp 1.200 Euro oder mehr.
Lässt Apple bei iOS 11 den Support für 32 bit-Apps fallen? (Bild: PCAdvisor.co.uk)

Apple: Endet der Support für 32 bit-Apps unter iOS 11?

Nutzer älterer 32 bit-Apps sehen unter iOS 10.3 Beta derzeit Hinweise, dass Apple demnächst zu einer reinen 64 bit-Plattform wechselt. Entwickler müssen ihre Apps updaten, um sie für eine zukünftige iOS-Version, vermutlich iOS 11, kompatibel zu machen.
Der Fingerabdrucksensor soll im kommenden OLED-iPhone optisch und nicht kapazitiv funktionieren.

Apple: Neue biometrische Sensoren für zukünftige OLED-iPhones

Für die zukünftigen randlosen iPhones mit OLED-Display muss Apple auf eine neue Touch ID-Technologie umsteigen. Auch Gesichtserkennung ist offenbar für die kommenden iPhones im Gespräch.

Tags

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Themen
Autor: Redaktion, 24.07.2012 (Update: 27.09.2013)