Notebookcheck

iOS 11.3: Apple startet das Update

Apple iPhone - jetzt kommt das Update auf iOS 11.3
Apple iPhone - jetzt kommt das Update auf iOS 11.3
Apple hat das Rollout von iOS 11.3 an iPhones, iPads und iPod touch gestartet. Das Update bringt Bugfixes und Performance-Verbesserungen sowie einige neue Funktionen. Dazu gehören neue Animojis für das iPhone X, Zusatzinfos zum Akku, den ARKit 1,5 für Entwickler, Verbesserungen beim Datenschutz und Änderungen im App Store.

Apple hat heute die finale Version seines mobilen Betriebssystems iOS 11.3 freigegeben. Dem Rollout war eine knapp zwei Monate lange Beta-Phase vorausgegangen. Das Update enthält Bugfixes, diverse Verbesserungen bei Stabilität und Performance plus einige neue Features. So stehen nach dem Update iPhone X-Besitzern zum Beispiel 16 statt 12 Animojis zur Auswahl. Nach dem Download können sie mit einem Bären, einem Drachen, einem Löwen und einem Totenkopf ihre Stimmung ausdrücken. 

Infos über den Akku-Zustand

Neu sind auch die Kontrollinfos zum Zustand des Akkus. Besitzer eines iPhone 7 oder älteren iPhone-Modells erhalten so Informationen zur aktuellen Leistungsfähigkeit des eingebauten Energiespeichers und zu seiner maximalen Kapazität. Zudem wird angezeigt, ob die Leistungsverwaltungsfunktion aktiv ist und das iPhone dadurch in seiner Leistung gedrosselt wird. Die neue iOS-Version enthält auch einen verbesserten ARKit (Version 1.5) mit dessen Hilfe Entwickler ihre Augmented Reality-Anwendungen optimieren können. Auch in Sachen Privatsphäre hat Apple nachgebessert. Ein neues Privacy-Icon warnt künftig die User, falls Apps von Apple private Informationen vom seinem Besitzer abfragen wollen. Außerdem informiert ein Link, wie die Daten verwendet werden.

Auch beim App Store hat sich was getan. Face ID lässt sich jetzt auch zur Authorisierung von Familieneinkäufen nutzen. Außerdem wurden die Informationen zu den Updates erweitert. Jetzt gibt's auch Angaben zur App-Version und Dateigröße der Updates. Zudem ist es möglich Kundenrezensionen nach verschiedenen Kriterien zu sortieren.

iOS 11.3 ist ab sofort verfügbar

iOS 11.3 ist ab sofort via OTA oder über iTunes verfügbar. Es ist kompatibel mit allen iPhones ab iPhone 5s, allen iPad Air und iPad Pro, dem iPad 5. Generation, dem iPad mini (ab iPad mini 2) und dem iPod touch (ab 6. Generation).    

Die neue Animojis fürs iPhone X
Die neue Animojis fürs iPhone X

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > iOS 11.3: Apple startet das Update
Autor: Arnulf Schäfer, 29.03.2018 (Update: 29.03.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.