Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iPhone X: Lieferzeit nun 1 bis 2 Wochen, Apple optimiert Produktion

Klappt nun doch mit dem iPhone X unterm Weihnachtsbaum: Apple optimiert die Produktion.
Klappt nun doch mit dem iPhone X unterm Weihnachtsbaum: Apple optimiert die Produktion.
Apple hat die iPhone X-Produktion mittlerweile im Griff und konnte trotz Expansion der Verfügbarkeit in mittlerweile mehr als 70 Länder die Lieferzeit auf maximal 2 Wochen senken. Laut Analyst Ming-Chi Kuo liegt das vor allem an Optimierungen bei der Produktion und in der Lieferkette, nicht an sinkender Nachfrage.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wer nicht unter den allerersten Vorbestellern war, kann sich nun doch ein iPhone X unter den Weihnachtsbaum legen, aus der angesagten Krise bei der Lieferzeit des neuartigen iPhone-Modells mit Wartefristen bis 2018 ist nichts geworden. Seit Kurzem kann Apple alle iPhone X-Modellvarianten weltweit innerhalb von 1 bis 2 Wochen zustellen und das obwohl nicht mehr nur die "First-Wave-Länder" beliefert werden sondern mittlerweile mehr als 70 Länder. Das könnte an mangelnder Nachfrage nach dem ersten Hype liegen, laut KGI-Analyst Ming-Chi Kuo hat Apple allerdings sowohl die Produktion als auch die Lieferkette mittlerweile stark optimiert.

Insbesondere die anfangs in der Herstellung durchaus problematische True-Depth-Kamera für die Gesichtserkennung Face ID hat Apple jetzt im Griff, sagt der Analyst gegenüber AppleInsider und kann nun bereits 450.000 bis 550.000 Geräte pro Tag ausliefern, ein deutliches Plus gegenüber den 50.000 bis 150.000 Geräten, die zum Launch verfügbar waren. Daraus ergeben sich auch höhere Erwartungen an die Verkaufsstatistik für das vierte Quartal 2017, die Kuo nun um 10 bis 20 Prozent nach oben korrigiert, allerdings mit der Einschränkung geringerer Absatzzahlen im ersten Quartal 2018. Apple selbst hat noch keine Zahlen genannt, bestätigte aber die immens hohe Nachfrage nach dem iPhone der Zukunft.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8024 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > iPhone X: Lieferzeit nun 1 bis 2 Wochen, Apple optimiert Produktion
Autor: Alexander Fagot, 26.11.2017 (Update: 26.11.2017)