Notebookcheck

Jailbreak: iPhone XS Max, XR, XS und iPad Pro geknackt

Jailbreak: iPhone XS Max, XR, XS und iPad Pro geknackt
Jailbreak: iPhone XS Max, XR, XS und iPad Pro geknackt
Findigen Entwicklern ist es gelungen, die Sicherheitsmechanismen einer Reihe von Apple-Geräte zu brechen, welche den A12- und A12X-Chip nutzen. Durch den Jailbreak fallen wie gewohnt einige Beschränkungen des sonst eher abgeschlossenen iOS-Systems.

Die nun von den Electra-Entwicklern neu entwickelte Version des Jailbreaks erlaubt es nun, auch Geräte mit A12- und A12X-Chip mit der alternativen Firmware zu versehen. Dabei werden nicht nur Smartphones wie das iPhone XR und XS unterstützt, so lässt sich ChimeraTV auch auf Apple TVs anwenden.

Der Jailbreak ist für Modelle mit iOS 12 bis iOS 12.1.2 dabei faktisch nicht dauerhaft durchführbar, so muss nach jedem Reboot der Prozess neu durchgeführt werden. Vor der Installation sollten alle OTA-Dateien gelöscht werden, da sonst Bootschleifen auftreten können.

Zur Realisierung nutzen die Entwickler Sicherheitslücken aus, die mit iOS 12.2 geschlossen wurden. Die Entwickler geben an, dass der mit dem Paketmanager Sileo ausgelieferte Jailbreak besonders stabil arbeiten soll.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Jailbreak: iPhone XS Max, XR, XS und iPad Pro geknackt
Autor: Silvio Werner,  4.05.2019 (Update:  4.05.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.