Notebookcheck

iPhone X: Zulieferer stehen mit vollen Lagern da

iPhone X: Zulieferer stehen mit vollen Lagern da (Symbolfoto)
iPhone X: Zulieferer stehen mit vollen Lagern da (Symbolfoto)
Einem aktuellen Medienbericht nach leiden Apple-Zulieferer nach wie vor unter den offenbar wohl zu optimistischen, für das iPhone X aufgestellten Verkaufsprognosen seitens Apple.

Wie das für gewöhnlich gut informierte Branchenmagazin DigiTimes berichtet, sollen bei Apple-Zulieferern extrem hohe Bestände von Komponenten für das iPhone X lagern. DigiTimes gibt dabei unter Berufung auf Industriequellen an, dass die lagernden Bestände Ende Juni zum Teil drei Mal so groß wie die bisherige Auslieferungsmenge sein sollen.

Dabei sind die Apple-Geschäfte selbst nicht negativ von den hohen Inventarbeständen betroffen, überrascht sind hingegen die Zulieferer - welche Apple zum Teil Vorwürfe machen, andere Unternehmen sehen die schlechten Auslieferungszahlen konkret des iPhone X hingegen als Symptom des schwachen Smartphone-Marktes als solches.

Die Zulieferer sollen nun darauf hoffen, dass sich bestimmte Komponenten des iPhone X – etwa das Gehäuse - in neuen iPhone-Modellen verbauen lassen, wie dies bereits in der Vergangenheit der Fall war.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > iPhone X: Zulieferer stehen mit vollen Lagern da
Autor: Silvio Werner, 16.07.2018 (Update: 16.07.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.