Notebookcheck

Apple-Leak: iPhone 9, iPhone X-2018, iPhone X Plus nebeneinander

Das 5,8 Zoll OLED iPhone X 2018, das 6,1 Zoll iPhone 9 und das iPhone X Plus mit 6,5 Zoll OLED nebeneinander.
Das 5,8 Zoll OLED iPhone X 2018, das 6,1 Zoll iPhone 9 und das iPhone X Plus mit 6,5 Zoll OLED nebeneinander.
Erstmals sind jetzt alle drei iPhones des Jahres 2018 direkt nebeneinander zu sehen, die Renderbilder basieren auf geleakten Frontpanels, die nicht nur die dünnen Ränder der OLED-Modelle sondern auch die etwas dickere aber immer noch beeindruckende Umrandung des iPhone 9 aka iPhone X Lite mit LCD-Display zeigen.

Ein neuer Name für den iPhone 8-Nachfolger mit LCD-Display im iPhone X-Look ist aufgetaucht. Auf mehreren Seiten wird das günstigste iPhone des Jahres 2018 nicht etwa iPhone 9 genannt sondern iPhone X Lite. Ob Apple diese Bezeichnung, die an sich durchaus plausibel klingt im September übernehmen wird? Aber genug Spekulation zur Benennung der diesjährigen iPhone-Generation, dem wir ja schon einmal einen eigenen Artikel gewidmet haben - kommen wir zu den geleakten Frontpanels beziehungsweise Schutzgläsern, die nun zu allen drei kommenden iPhones aufgetaucht sind.

Alle drei iPhones des Jahres 2018 nebeneinander. Das günstigste steckt in der Mitte.
Alle drei iPhones des Jahres 2018 nebeneinander. Das günstigste steckt in der Mitte.

Die Front der diesjährigen iPhone-Kollektion zeigt ein sehr einheitliches Design, wenngleich es doch Unterschiede im Detail gibt. Am meisten fällt natürlich auf, dass das LCD-iPhone aka iPhone 9 oder iPhone X Lite rund ums Display herum etwas mehr Rand aufweist als die beiden OLED-Brüder links und rechts daneben. Das liegt wohl am hier eingesetzten LCD-Display wobei es immer noch erstaunlich ist, dass Apple es zusammen mit LG, von dem das Panel vermutlich zum größten Teil stammen wird, geschafft hat, den unteren Rand derart zu verkleinern, dass kein größeres Kinn mehr übrig bleibt.

Das ist zwar bei OLED möglich, indem das Display nach unten hin gebogen wird - bei LCD dürfte das aber noch schwieriger sein und wurde bis dato noch nie gemacht - Apple hat hier offenbar sehr viel Arbeit in den iPhone 8-Nachfolger investiert und nicht nur jede Menge Farbvarianten in petto sondern auch eine kleine Sensation beim Herstellungsprozess. Wie immer muss man bei Leaks dieser Art vorsichtig sein, da mittlerweile jedoch ähnliche Designs aus unterschiedlichsten Quellen aufpoppen, ist die Wahrscheinlichkeit mittlerweile hoch, dass wir es hier bereits mit dem finalen Look der iPhones aus 2018 zu tun haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Apple-Leak: iPhone 9, iPhone X-2018, iPhone X Plus nebeneinander
Autor: Alexander Fagot, 18.07.2018 (Update: 18.07.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.