Notebookcheck

Apple iPhone 2018-Trio wird bunter denn je, Analyst nennt Preise

Alles so bunt hier: Das iPhone-Trio des Jahres 2018 soll in vielen neuen Farbtönen erhältlich sein. (Bild: 9to5Mac)
Alles so bunt hier: Das iPhone-Trio des Jahres 2018 soll in vielen neuen Farbtönen erhältlich sein. (Bild: 9to5Mac)
Ming Chi-Kuo ist mit einer neuen Analyse zu den kommenden iPhones des Jahres 2018 zurück am internationalen Leak-Parkett und liefert nicht nur Preisangaben zu den einzelnen iPhone-Modellen sondern auch Hinweise auf geplante Farbvarianten: Es wird bunt im iPhone-Land.

Der bekannte, ehemalige KGI-Analyst Ming-Chi Kuo hat auch bei seinem neuen Arbeitgeber wieder Apple-Analysen am Plan. In einer Nachricht an Investoren nahm er kürzlich einmal mehr zum geplanten iPhone-Lineup dieses Jahres Stellung und verriet nicht nur seine Preisvorstellungen sondern auch ein paar interessante Details zu den geplanten Farbvarianten.

LCD-Modell kommt bunt daher

Nicht nur Kuo erwartet insbesondere für das Budget-iPhone mit 6,1 Zoll LCD-Display einen Verkaufsrekord, insgesamt 55 Prozent aller iPhone-Absätze im Herbst und Winter 2018 sollen auf das Konto dieses vermutlich 700 US-Dollar teuren Einstiegs-iPhones im iPhone X-Look fallen. Ähnlich wie beim ehemaligen iPhone 5c dürfte Apple auch beim neuen Mainstream-iPhone auf poppig bunte Farben setzen. Als neue Farbvarianten nennt Kuo Blau, Rot und Orange, zusätzlich zu den klassischen grauen und weißen Farbtönen.

iPhone X Plus endlich in Gold

Das Bild oben zeigt das aktuelle iPhone X in vier neuen Farben, statt der Dual-Cam wird es beim LCD-Modell des Jahres 2018 aber nur eine Single-Cam geben. Die oben auch zu sehende goldene Variante ist allerdings dem High-End-Modell vorbehalten, dem vermutlich 1.000 US-Dollar teuren iPhone X Plus mit 6,5 Zoll OLED-Display und Dual-Cam. Dieses sieht Kuo neben Gold auch in Schwarz und Weiß, der neue Goldton war ja gerüchteweise bereits für das iPhone X im Vorjahr geplant, sei dann aber wegen Problemen in der Produktion gestoppt worden.

Weiter steigende iPhone-Verkäufe

Zwischen diesen beiden iPhone-Modellen wird es auch noch den direkten 5,8 Zoll Nachfolger des iPhone X geben, hier dürfen wir wohl mit einer Preissenkung auf etwa 900 US-Dollar rechnen, nachdem das Plus-Modell  den aktuellen Preis vom iPhone X übernehmen soll. Insgesamt erwartet der Analyst für das vierte Quartal iPhone-Absätze von bis zu 70 Millionen Stück.

Quelle(n)

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Apple iPhone 2018-Trio wird bunter denn je, Analyst nennt Preise
Autor: Alexander Fagot,  6.07.2018 (Update:  6.07.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.