Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

FS-FP5V: Potenter Einplatinenrechner basiert auf Ryzen

FS-FP5V: Potenter Einplatinenrechner basiert auf Ryzen
FS-FP5V: Potenter Einplatinenrechner basiert auf Ryzen
Sapphire hat ein auf ein AMD Ryzen basierendes Einplatinensystem vorgestellt. Der FS-FP5V ist vergleichsweise gut ausgestattet und würde sich potentiell für HTPCs anbieten.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Grundlage des FS-FP5V ist ein Prozessor der AMD Ryzen Embedded V1000-Familie, wobei sich der Nutzer selbst um eine Kühllösung kümmern muss. Zur Auswahl stehen Modelle mit einer TDP von bis zu 54 Watt, die Spitze bildet der Ryzen V1807B mit vier bis zu 3,8 GHz schnellen Kernen und einer Radeon Vega 11. Selbiges gilt für den DRR4-RAM, für den zwei Speicherbänke zur Verfügung stehen.

Die Installation von Massenspeichern ist sowohl im M.2-2280-Slot möglich, wobei dieser wahlweise via SATA oder PCIe angesprochen wird. Ein SATA-Port steht ebenfalls bereit, zur Anbindung von Peripherie sind mehrere USB-Ports verbaut, einer davon ist im Typ C ausgeführt. Ethernet-Ports sind vorinstalliert, im M.2 2242-Port kann ein WLAN-Modul untergebracht werden. Ganze vier DisplayPorts ermöglichen die Realisierung umfangreicher Multi-Display-Setups.

Sapphire richtet sich mit den Boards nicht an Endkunden, wobei das Topmodell Medieninformationen zufolge kommerziellen Kunden für 450 US-Dollar offeriert wird. Endkunden können sich alternativ das sehr ähnliche Udoo Bolt sichern.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3815 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > FS-FP5V: Potenter Einplatinenrechner basiert auf Ryzen
Autor: Silvio Werner,  6.07.2018 (Update:  6.07.2018)