Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Piper: Raspberry-basiertes Lernkit für Kinder und Jugendliche

Piper: Raspberry-basiertes Lernkit für Kinder und Jugendliche
Piper: Raspberry-basiertes Lernkit für Kinder und Jugendliche
Das Piper Computer Kit soll Kinder und Jugendliche mithilfe eines Raspberry Pi 3 und zahlreicher Peripherie besonders einfach und spielerisch an die Programmierung und den Umgang mit verschiedensten Sensoren heranführen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Inzwischen können nicht nur Jugendliche und Erwachsene vergleichsweise einfach erste Schritte in der Programmierung und Ansteuerung von Sensoren und Aktoren machen, da inzwischen nicht nur günstige und vielfältig einsetzbare Einplatinenrechner, sondern auch komplette Lernkits zur Verfügung stehen.

Das Piper Computer Kit besteht aus einem Raspberry Pi 3, dessen Bild direkt an den mitgelieferten sieben Zoll großen, mit 800 x 480 Pixeln auflösenden Bildschirm ausgegeben werden kann. Durch den mitgelieferten Akku ist der mobile Einsatz problemlos möglich, dank auf der microSD-Karte vorinstalliertem Betriebssystem und Bildsoftware lässt sich direkt nach dem Auspacken starten.

Insgesamt befinden sich mehr als 160 Teile in der Box, darunter mehrere Steckplatten, Kabel, Schalter, LEDs und auch Holzteile - aus diesen können Kinder selbst das Gehäuse zusammenbauen. Einziger Wehrmutstropfen: Mit einem Preis von über 200 US-Dollar handelt es sich beim Piper Computer Kit wohl um eines der teuersten Lernkits auf Basis des Raspberry Pi.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3920 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Piper: Raspberry-basiertes Lernkit für Kinder und Jugendliche
Autor: Silvio Werner, 22.06.2018 (Update: 28.09.2021)