Notebookcheck

Rock Pi 4: Günstiger, leistungsstarker Raspberry-Konkurrent erhältlich

Rock Pi 4: Günstiger, leistungsstärkerer Raspberry-Konkurrent erhältlich
Rock Pi 4: Günstiger, leistungsstärkerer Raspberry-Konkurrent erhältlich
Eine neue Alternative für den extrem populären Einplatinenrechner Raspberry Pi ist ab sofort erhältlich. Der Rock Pi 4 setzt auf einen RK3399 und ist zumindest international vergleichsweise günstig erhältlich.

Der neue Einplatinenrechner des Herstellers Radxa basiert auf einem RK3399. Der SoC bringt zwei Cortex-A72- und vier Cortex-A53-Kerne mit, als Arbeitsspeicher stehen bis zu vier Gigabyte RAM bereit. Zur Datenspeicherung dient ein einzelnes eMMC-Modul, dazu kommt ein uSD-Kartenslot. Zudem lässt sich eine bis zu zwei Terabyte große M.2-NVMe-SSD installieren.

Zur Bildausgabe stehen neben einem einzelnen HDMI 2.0-Slot auch entsprechende MIPI DSI-Lanes bereit. Die Anbindung von Massenspeichern gelingt mittels fünf USB-Ports, Gigabit-LAN und WiFi 802.11 ac sind ebenfalls verfügbar. Für Bastler besonders wichtig ist der GPIO-Header, welcher insgesamt 40 Pins zur Verfügung stellt und etwa die Anbindung von Sensoren und Aktoren erlaubt.

Die 85 x 54 Millimeter große Platine ist ab sofort mit einem Gigabyte RAM und ohne WLAN für 39 US-Dollar erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Rock Pi 4: Günstiger, leistungsstarker Raspberry-Konkurrent erhältlich
Autor: Silvio Werner,  5.12.2018 (Update:  5.12.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.