Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Udoo Bolt: Potentes Entwicklerboard bringt Ryzen-Prozessor mit

Udoo Bolt: Potentes Entwicklerboard bringt Ryzen-Prozessor mit
Udoo Bolt: Potentes Entwicklerboard bringt Ryzen-Prozessor mit
Udoo plant mit dem Bolt die Realisierung eines extrem leistungsfähigen Entwicklerboards. Das über Kickstarter bereits erfolgreich finanzierte Projekt ist mit einer Ryzen-CPU ausgestattet und soll fast zweimal so schnell wie ein MacBook Pro sein.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Entwicklerplatinen sind in den meisten Fällen eher leistungsschwach, da häufig insbesondere die Möglichkeit, verschiedenste Sensoren und Aktoren anzubinden, entscheidend ist. Udoo will mit dem Bolt einiges anders machen: So setzen beide Versionen des Boards auf leistungsstarke Ryzen-Prozessoren.

Dabei sind konkret zwei verschiedene Modelle in Planung: Die Udoo Bolt V3-Platine ist mit einem Ryzen Embedded V1202B ausgestattet, der mit bis zu 3,2 GHz taktet und zwei Rechenkerne und eine Vega 3-Grafikkarte bietet, die V8-Version ist mit einem Ryzen Embedded V1605B mit bis zu 3,6 GHz, vier Rechenkerner und einer Vega 8-Grafik ausgerüstet. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei bis zu 16 Gigabyte, wobei sich dieser austauschen lässt. Der eMMC-Speicher ist stets 32 Gigabyte groß, Gigabit-Ethernet, zwei USB 3.1 Typ C-, zwei USB 3.0- und zwei HDMI 2.0-Ports sind vorinstalliert.

Als Massenspeicher lassen sich sowohl SATA- als auch M.2-Laufwerke nutzen, das GPIO-Interface umfasst unter anderem UART und GPIO und soll Arduino-kompatibel sein. WLAN und Bluetooth lässt sich nachrüsten, wobei sich entsprechende Kits mit RAM und WiFi-Kit bereits im Rahmen der Kickstarter-Kampagne ordern lassen.

Die 12 x 12 Zentimeter großen Platinen lassen sich Herstellerangaben zufolge mit Linux oder Windows betreiben, aktuell sind die Geräte ab 229 US-Dollar vorbestellbar. Die Auslieferung soll im Dezember beginnen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3931 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Udoo Bolt: Potentes Entwicklerboard bringt Ryzen-Prozessor mit
Autor: Silvio Werner,  1.06.2018 (Update: 19.05.2020)