Notebookcheck

Unbekanntes iPhone mit iOS 12 und 4 GB RAM taucht im Benchmark auf

Unbekanntes iPhone mit iOS 12 und 4 GB RAM taucht im Benchmark auf
Unbekanntes iPhone mit iOS 12 und 4 GB RAM taucht im Benchmark auf
Auch wenn im Sommer nicht gerne an den Herbst gedacht wird, aber September ist ja nicht mehr allzu weit entfernt, insofern ist es durchaus plausibel, dass eines der neuen iPhone-Modelle in einer Benchmarkdatenbank auftaucht. Das neue Gerät wird als „iPhone 11,2“ bezeichnet.

Auf Slashleaks hat die Meldung bisher einen Vertrauenswert von 100 Prozent. Denn bei Geekbench ist ein vermeintliches iPhone aufgetaucht. Das Smartphone ist als iPhone 11,2 eingetragen und mit 4 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet. Das iPhone X bietet übrigens nur 3 GB RAM.

Außerdem soll bereits iOS 12 als Betriebssystem vorinstalliert sein. Auch die Hauptplatine ist mit einem neuen Chip, dem SoC-D321AP, bestückt, im iPhone X werkelt noch ein D22AP. Im Benchmark erreicht das neue Modell übrigens in etwa gleich starke Werte wie der vermeintliche Vorgänger, allerdings könnten sich diese durch weitere Optimierungen und Anpassungen noch ändern.

Apple möchte in diesem Jahr gleich drei neue iPhone-Modelle vorstellen. Darunter ein „Einsteiger-iPhone“ mit einem 6,1 Zoll großen Display und einer Single-Kamera, eine 5,8 Zoll große iPhone X-Variante sowie das iPhone Plus mit gleich drei Kameras und einem größeren Display.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Unbekanntes iPhone mit iOS 12 und 4 GB RAM taucht im Benchmark auf
Autor: Christian Hintze,  2.07.2018 (Update:  2.07.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).