Notebookcheck

Apple glaubt nicht an großen Erfolg der diesjährigen iPhones

Apple glaubt nicht an großen Erfolg der diesjährigen iPhones (Symbolfoto)
Apple glaubt nicht an großen Erfolg der diesjährigen iPhones (Symbolfoto)
Apple glaube einem aktuellen Bericht zufolge offenbar nicht an neue Verkaufsrekorde für das neue iPhone und hat die Zulieferer bereits auf kleinere Bestellungen vorbereitet.

Wie das Wirtschaftsmagazin Nikkei unter Berufung auf nicht näher spezifizierte Quellen innerhalb der Industrie berichtet, hat Apple die eigenen Zulieferer auf wesentlich kleinere Bestellmengen vorbereitet.

So soll Apple bereits kommuniziert haben, dass die Bestellungen für Teile der neuen iPhones in der zweiten Jahreshälfte um rund 20 Prozent geringer ausfallen werden als im letzten Jahr. Konkret rechne Apple mit 80 statt 100 Millionen ausgelieferten Exemplaren für den entsprechenden Zeitraum.

Einer Quelle zufolge soll Apple für dieses Jahr die Einführung dreier neuer iPhones planen, die Auslieferung den bislang völlig unkommentierten Informationen nach im September beginnen. Die Nachrichten über die eher konservativen Schätzungen Apples sorgten sowohl beim iPhone-Hersteller selbst als auch und gerade bei den Zulieferern für Kursverluste.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Apple glaubt nicht an großen Erfolg der diesjährigen iPhones
Autor: Silvio Werner,  8.06.2018 (Update:  8.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.