Notebookcheck

Märkte: Der PC- und Notebookmarkt schwächelt

Weltweit sind im ersten Quartal die Absatzzahlen auf dem klassischen PC- und Notebookmarkt zurückgegangen. Ursachen sieht Gartner u.a. im Wachstum der Tablet-Computer.

Die Verkauf klassischer Computer ist weltweit rückläufig, wie die Marktanalysten von Gartner berichten. Der zunehmende Andrang bei Geräteklassen wie den Tablet-Computern und Smartphones schwächt den klassischen PC- und Notebook-Markt.

Laut dem US-Marktforschungsunternehmen sank der Verkauf von PCs im ersten Quartal 2011 um 1,1% auf 84,3 Millionen Geräte. Obwohl die ersten drei Monate eines Jahres saisonal bedingt meist schwach beginnen, sieht Gartner hier bereits eine Abschwächung der PC-Verkäufe. „Niedrige Preise für Comsumer-PCs, die lange die Nachfrage stimuliert haben, sind für die Konsumenten nicht mehr länger attraktiv.“ so Gartner-Analyst Mikako Kitagawa, „stattdessen haben die Kunden ihre Aufmerksamkeit auf Tablet-Computer und andere elektronische Geräte gelegt.“ so Kitagawa weiter.

Mit dem Launch des iPad 2 im Februar seien Kunden außerdem vermehrt zum Kauf eines alternativen Gerätes, oder zum Abwarten beim PC-Kauf veranlasst worden. Ohne das Wachstum im Businessbereich, hätte der PC-Markt laut Gartner zudem einen der stärksten Verkaufsrückgänge seit langem erlebt.

Unter den Platzhirschen der Branche blieb Hewlett Packard (HP) im ersten Quartal 2011 hinter den durchschnittlichen Verkaufszahlen des weltweiten Gesamtmarktes. Allerdings konnte HP seinen ersten Platz unter den Absatzzahlen für PCs mit einem Marktanteil von 17,6% halten (siehe Tabelle). HP litt dabei laut Gartner unter einer schwachen Privatkonsumenten-Nachfrage. Acer musste sich weiter mit der sinkenden Nachfrage nach Netbooks auseinnandersetzen, bedingt durch die steigenden Tablet-Absatzzahlen. Acers Marktanteil sank im ersten Quartal auf 12,2 %.

Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 04 > Märkte: Der PC- und Notebookmarkt schwächelt
Autor: Christoph Freytag, 15.04.2011 (Update:  9.07.2012)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).