Notebookcheck

Medion Akoya E1317T

Ausstattung / Datenblatt

Medion Akoya E1317T
Medion Akoya E1317T
Grafikkarte
AMD Radeon HD 8180, Kerntakt: 225 MHz, 12.105.4.5000
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR3, Single-Channel, Eine Speicherbank
Bildschirm
10 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, 10-Punkte-Multitouch, InfoVision M101NWN8 R0, TN LED, spiegelnd: ja
Mainboard
AMD Yangtze
Massenspeicher
Hitachi Travelstar Z5K500 HTS545050A7E680, 500 GB 
, 5400 U/Min, 380 GB verfügbar
Soundkarte
AMD Kabini - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, MMC
Netzwerk
Realtek RTL8102E Family PCI-E Fast Ethernet (10/100MBit/s), Realtek RTL8723AE Wireless LAN 802.11n (n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 27.6 x 260 x 185
Akku
34 Wh Lithium-Ion, 11.25 V, 3000 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam (max. 1280 x 800 Bildpunkte)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Cyberlink PowerRecover, Cyberlink YouCam, Cyberlink DVD Suite, Kasperky Internet Security (Testversion), MS Office Home & Student 2013, Windows Essentials 2012, Diverse Ashampoo Anwendungen, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.35 kg, Netzteil: 188 g
Preis
299 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 36%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 68% Mobilität: 79%, Gehäuse: 77%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 92%

Testberichte für das Medion Akoya E1317T

77% Test Medion Akoya E1317T (E1318T, MD99330) Netbook | Notebookcheck
Gut ausgestattet. 10-Zoll-Netbooks? Die gibt es noch? Wenn es nach Medion geht, ja. Das kleine Akoya ist mit einer AMD APU ausgestattet, zu der sich ein Touchscreen, Windows 8 und MS Office Home & Student 2013 gesellen. Für das Gesamtpaket werden etwa 300 Euro fällig. Ob mit dem kleinen Rechner etwas anzufangen ist, zeigt unser Test.
74% Medion Akoya E1317T (A4-1200, Radeon HD 8180, 4GB RAM, 500GB HDD)
Quelle: PC Go - Heft 5/2014 Deutsch
Mit 330 Euro ist das Akoya sehr günstig, dafür hat Medion aber auch an den Komponenten gespart ... Mit 951 Punkten im PCMark 7 und 8364 Punkten im 3DMark belegt das Medion Akoya E1317T bei der System- und der 3D-Leistung jeweils den letzten Rang im Test. Die Akkulaufzeit reicht mit 5,5 Stunden für einen Arbeitstag gut aus.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2014
Bewertung: Gesamt: 74%
81% Medion Akoya E1317T (A4-1200, Radeon HD 8180, 4GB RAM, 500GB HDD)
Quelle: PC Magazin - Heft 01/2014 Deutsch
Wer nicht mehr als 300 Euro ausgeben will für ein gut ausgestattetes Mini-Notebook, der ist mit dem Medion gut bedient.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013
Bewertung: Gesamt: 81%

Kommentar

AMD Radeon HD 8180: Integrierte Grafikeinheit der AMD A4-1200 APU ("Temash"). Basiert auf der GCN-Architektur, integriert 128 Shadereinheiten und taktet mit 225 MHz. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
A4-1200: Dual-Core-APU für Low-End-Subnotebooks und Tablets mit Codenamen Temash, basierend auf der Jaguar-Architektur. Integriert eine Radeon HD 8180 Grafikkarte.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10": Diese Bildschirm-Diagonale ist für Tablets relativ klein. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.35 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
77.33%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Medion The Touch 10
Radeon HD 8180

Geräte anderer Hersteller

Asus X102BA-BH41T
Radeon HD 8180
Asus F102BA-DF047H
Radeon HD 8180

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Medion Akoya S2015 Chromebook
Mali-T760 MP4, RK3288, 11.6", 1.23 kg
Medion Akoya E1232T-MD99410
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2807, 10.1", 1.1 kg

Laptops des selben Herstellers

Medion Akoya P6685-30025457
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.1 kg
Medion Akoya E4241-MD61338
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 14", 1.5 kg
Medion Erazer X17805-MD61499
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.6 kg
Medion Ultrafino S6445-MD61351
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.7 kg
Medion Akoya S6445-30025468
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Medion Akoya E4241-MD61339
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 14", 1.4 kg
Medion Erazer X15805
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i9 8950HK, 15.6", 2.1 kg
Medion Akoya S6445-30025466
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Medion Erazer X15805
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Medion Erazer P6705-MD61347
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Medion Erazer P6705-MD61343
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Akoya S6445-30025467
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.8 kg
Medion Akoya S6445-30025464
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.8 kg
Medion Akoya S4401-MD61268
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.8 kg
Medion Akoya E4271
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 14", 1.7 kg
Medion Akoya P6645-MD63260
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Medion Lifetab P10612
Adreno 505, Snapdragon 430, 10", 0.58 kg
Medion Erazer X7861
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.4 kg
Medion Erazer P6605-MD61232
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Akoya E2215T-MD60689
HD Graphics 400 (Braswell), Atom x5 Z8350, 11.6", 1.1 kg
Medion Akoya E4253-30024991
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 14", 1.4 kg
Medion Akoya E6246-MD63200
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 15.6", 1.7 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Akoya E1317T
Autor: Stefan Hinum, 17.01.2014 (Update: 17.01.2014)