Notebookcheck

Medion P6622

Ausstattung / Datenblatt

Medion P6622
Medion P6622
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.8 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 81%, Ausstattung: 84%, Bildschirm: 61% Mobilität: 61%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 57%, Emissionen: 96%

Testberichte für das Medion P6622

69% Medion Akoya P6622 (MD98250) im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Günstig, schnell, ordentliche Ausstattung - das Preis-Leistungsverhältnis des Medion Akoya P6622 verdient eine glatte 1. Dazu kommt noch eine recht üppige Akkulaufzeit. Damit ist das Aldi-Notebook der perfekte Allrounder - auch für Anwender, die das Notebook nicht nur auf den Schreibtisch stellen wollen. Für das Medion Akoya P6622 sprechen außerdem die üblichen Vorteile der Aldi-Notebooks: die dreijährige Garantiedauer sowie das üppige Software-Paket.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.03.2010
Bewertung: Gesamt: 69% Preis: 90% Leistung: 82% Ausstattung: 88% Mobilität: 66% Ergonomie: 40%
90% Medion Akoya P6622 MD98250
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Billig - Will ich, aber nur wenns gut ist …und das trifft auf das Medion Akoya P6622 zu. Das 15-Zoll Notebook besticht mit einem schnellen Prozessor aus der aktuellen Intel-Generation. Flott arbeitet der Core i3 350M die Aufgaben ab und setzt dabei das Kühlsystem nicht unter Druck. Der Lüfter wird nur während eines 3D-Spiels laut und hochfrequent. Im Windows- und 2D-Betrieb ist das Gerät fast nicht zu hören.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.02.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 80% Ergonomie: 60%
69% Medion Akoya P6622 (MD98250) im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Günstig, schnell, ordentliche Ausstattung - das Preis-Leistungsverhältnis des Medion Akoya P6622 verdient eine glatte 1. Dazu kommt noch eine recht üppige Akkulaufzeit. Damit ist das Aldi-Notebook der perfekte Allrounder - auch für Anwender, die das Notebook nicht nur auf den Schreibtisch stellen wollen. Für das Medion Akoya P6622 sprechen außerdem die üblichen Vorteile der Aldi-Notebooks: die dreijährige Garantiedauer sowie das üppige Software-Paket.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.02.2010
Bewertung: Gesamt: 69% Preis: 90% Leistung: 82% Ausstattung: 88% Mobilität: 66% Ergonomie: 40%
90% Neueste Technik
Quelle: Computerbild - 5/10 Deutsch
Das Akoya P6622 ist ein leistungsfähiges und für 599 Euro sehr günstiges Notebook. Auch die Ausstattung ist prima: große Festplatte, WLAN, leistungsfähiger Akku und entspiegelter Bildschirm. Nettes Detail: Das DVD-Laufwerk lässt sich einfach gegen eine zweite Festplatte oder einen Bass-Lautsprecher austauschen (ab März im Medion-Shop erhältlich).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 88% Bildschirm: 91% Ergonomie: 88% Emissionen: 96%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 330M: Die GeForce GT 330M ist die Nachfolgerkarte der GT 230M und technisch eine etwas höher getaktete GT 240M (und dadurch minimal schneller). Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
330M: Der Core i3-330M ist ein Mittelklasse Dual-Core Prozessor ohne Turbo Boost Modus. Daher läuft die CPU mit max. 2.13 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.8 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
79.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Samsung P580-JS00UK
GeForce GT 330M
Samsung R590
GeForce GT 330M
Toshiba Qosmio F60-10X
GeForce GT 330M
Toshiba Qosmio F60
GeForce GT 330M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung RF510-S01BG
GeForce GT 330M, Core i5 480M
Samsung RF510-S01US
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Samsung R590-JS01CN
GeForce GT 330M, Core i5 520M
Fujitsu LifeBook E780-FP
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Toshiba Satellite A665-S6058
GeForce GT 330M, Core i5 450M
Acer TravelMate TimelineX 8572G-624G64Mnk
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Samsung RF510-S01
GeForce GT 330M, Core i5 560M
Toshiba Satellite A660-10X
GeForce GT 330M, Core i7 720QM
Acer Aspire 5745PG-354G50Mnks
GeForce GT 330M, Core i3 350M
Samsung R590-JS02UK
GeForce GT 330M, Core i5 450M
Samsung RF510-S02
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Samsung R590-JS02AU
GeForce GT 330M, Core i5 450M
Acer TravelMate 8572TG-5464G64MN
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Acer Aspire 5745PG-3882
GeForce GT 330M, Core i5 450M
Packard Bell Easynote TX86-MS2300
GeForce GT 330M, Core i5 540M
Tarox Modula Power
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Packard Bell EasyNote TX86-JO-025FR
GeForce GT 330M, Core i5 540M
Samsung R590-JS01
GeForce GT 330M, Core i3 350M
Toshiba Satellite A660-156
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Acer Aspire 5745G-434G64BN
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Toshiba Satellite A660-15T
GeForce GT 330M, Core i7 720QM
Toshiba Satellite A660-134
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Samsung P580 Pro
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion P6622
Autor: Stefan Hinum,  1.03.2010 (Update:  9.07.2012)