Notebookcheck

Packard Bell EasyNote TX86-JO-025FR

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote TX86-JO-025FR
Packard Bell EasyNote TX86-JO-025FR (Easynote TX86 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 330M - 1024 MB, Kerntakt: 575 MHz, Speichertakt: 790 MHz, 189.79
Hauptspeicher
4096 MB 
, PC3-10600
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Samsung 156AT11-A01, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM55
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD6400BEVT-22A0RT0, 640 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
4 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Line-Out, SPDIF, Mic-In, Card Reader: MMC, SD, xD, MS/Pro
Netzwerk
Atheros AR8131 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10MBit), Atheros AR5B97 Wireless Network Adapter (b/g/n), Bluetooth 3.0 intern an USB
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GU10N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21 x 378 x 259
Akku
66 Wh Lithium-Ion, 10.8V 6000mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3MP
Sonstiges
Adobe Photoshop Elements, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.49 kg, Netzteil: 365 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 86%, Ausstattung: 67%, Bildschirm: 76% Mobilität: 84%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Packard Bell EasyNote TX86-JO-025FR

82% Test Packard Bell EasyNote TX86 540M Notebook | Notebookcheck
Glimmer-Book. Eisblau schimmerndes Touchpad, coole Alu-Haptik und kielflossenförmige Linienführung. Das ist exklusiver Stil, spricht Packard Bell. Technik-Fans sehen einen starken Core i5-Prozessor sowie eine GT 330M mit Optimus unter der Haube.
85% Test: Packard Bell EasyNote TX86
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Packard Bell (PB), dem Haustuner der Acer-Gruppe, ist mit dem EasyNote TX86 ein überzeugendes Allround-Notebook gelungen. Das schicke Design in Arctic Silber und der Leuchteffekt des Touchpads macht Spaß. Die Hardware-Ausstattung mit dem Intel Core i5-540M mit 2,53 Gigahertz Takt, einer 640 Gigabyte Festplatte, der Nvidia Geforce GT 330M sowie dem vier Gigabyte DDR3 Arbeitsspeicher ist für Multimedia-Anwendungen gut geeignet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.11.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Bildschirm: 78% Mobilität: 82% Ergonomie: 83% Emissionen: 75%
86% Test Packard Bell EasyNote TX86 540M Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch

Das Packard Bell Easynote TX86 mit Core i5-540M (2.53 GHz) ist ein 15.6-Zoller mit hoher Leistung für Spiele, Unterhaltung und Arbeit. Mehrkern-Anwendungen profitieren von Turbo-Boost und Hyperthreading. Die Grafikkarte Nvidia GeForce GT 330M kann aktuelle Games  in hohen oder zumindest mittleren Details ausführen. Trotz der Performance bleibt das Gehäuse angenehm kühl (Office-Betrieb) und der Lüfter dreht ruhig seine Runden.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.09.2010
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 89% Bildschirm: 81% Mobilität: 85% Gehäuse: 90% Ergonomie: 86% Emissionen: 88%

Ausländische Testberichte

60% PB EasyNote TX86-JO-025FR
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.08.2010
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 330M: Die GeForce GT 330M ist die Nachfolgerkarte der GT 230M und technisch eine etwas höher getaktete GT 240M (und dadurch minimal schneller). Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
540M: Der Core i5-540M ist ein schneller Dual-Core Prozessor und besitzt im Vergleich zum i7-620 nur 3MB L3 Cache und taktet ebenfalls zwischen 2.53-3.07 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Boost). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.49 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Packard Bell: Packard Bell ist ein Hersteller elektronischer Produkte. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts International Data Corporation war Packard Bell am Ende des zweiten Quartals 2006 drittgrößter europäischer Hersteller von Schreibtisch-PCs für Endverbraucher und sechstgrößter Hersteller von Notebooks. Neben diesen beiden Schwerpunkten bietet Packard Bell MP3-Spieler, Flüssigkristallbildschirme, externe Festplatten, DVD-Spieler und -Rekorder sowie weitere Peripheriegeräte an. Das Unternehmen wurde 1933 in Los Angeles als Radiohersteller gegründet. Im Jahr 2008 wurde Packard Bell von der Acer Inc. aus Taiwan akquiriert. PB ist am Smartphone- und Tablet-Markt nicht präsent und ein eher kleinerer Hersteller von Laptops. Seit 2015 gibt es kaum Testberichte.
78.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung RF510-S01US
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Samsung P580-JS00UK
GeForce GT 330M, Core i3 330M
Samsung R590-JS01CN
GeForce GT 330M, Core i5 520M
Fujitsu LifeBook E780-FP
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Toshiba Satellite A665-S6058
GeForce GT 330M, Core i5 450M
Acer TravelMate TimelineX 8572G-624G64Mnk
GeForce GT 330M, Core i7 620M
Samsung RF510-S01
GeForce GT 330M, Core i5 560M
Toshiba Satellite A660-10X
GeForce GT 330M, Core i7 720QM
Acer Aspire 5745PG-354G50Mnks
GeForce GT 330M, Core i3 350M
Toshiba Satellite A660-12Q
GeForce GT 330M, Core i3 330M
Samsung RF510-S02
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Samsung R590-JS02AU
GeForce GT 330M, Core i5 450M
Acer TravelMate 8572TG-5464G64MN
GeForce GT 330M, Core i5 460M
Acer Aspire 5745PG-3882
GeForce GT 330M, Core i5 450M
Tarox Modula Power
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Samsung R590-JS01
GeForce GT 330M, Core i3 350M
Toshiba Satellite A660-156
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Acer Aspire 5745G-434G64BN
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Toshiba Satellite A660-151
GeForce GT 330M, Core i3 330M
Toshiba Satellite A660-15T
GeForce GT 330M, Core i7 720QM
Toshiba Satellite A660-134
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Samsung P580 Pro
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Samsung R590
GeForce GT 330M, Core i3 330M
Toshiba Satellite A505-S6035
GeForce GT 330M, Core i7 720QM
Acer Aspire 5745G-434G50Mi
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Toshiba Qosmio F60-10X
GeForce GT 330M, Core i3 330M
Toshiba Qosmio F60-10U
GeForce GT 330M, Core i5 430M
Acer Aspire 5745
GeForce GT 330M, Core i7 720QM
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Packard Bell > Packard Bell EasyNote TX86-JO-025FR
Autor: Stefan Hinum, 11.09.2010 (Update:  9.07.2012)