Notebookcheck

Microsoft: Windows 8 und Windows Phone App Stores sollen verschmelzen

Ein App-Store, sie zu einen: Die Belege verdichten sich, dass Microsoft plant, den Windows 8 / RT App Store und den Windows Phone 8 App Store zu einem App Store zu verschmelzen. Das könnte auch erklären, warum Microsoft mit dem Surface 2 ein weiteres Tablet für das finanziell unglückliche Betriebssystem Windows RT herausbringen wird.

Tom Warren berichtete auf The Verge von einem Microsoft-Treffen in Seattle am 26. September. Dort habe Microsoft sich das Ziel gesetzt, einen einzigen App Store für Windows und Windows Phone anzubieten. Die Journalistin Mary Jo Foley, die für ihre Microsoft-Leaks bekannt ist, bestätigte, dass ihre eigenen Quellen das auch so sehen.

Laut Foley könnte die Vereinigung der App-Stores bereits mit dem GDR (General Distribution Release; Veröffentlichung für die allgemeine Verbreitung)-Update vom Frühling 2014 stattfinden. Ob Microsoft allerdings auch den Xbox-One-Store mit den anderen zusammenwerfen möchte, sei noch unklar. Die Idee scheint jedenfalls darauf hinauszulaufen, dass Windows Phone Apps auf Windows-Tablets, -Notebooks und –PCs hochskaliert werden. Da die Windows-Geräte in der Regel eine stärkere Leistung haben als die Windows Phones, dürften alle Windows-Phone-Apps auf den größeren Geräten laufen, aber nicht umgekehrt. So ähnlich funktioniert das auch mit einigen Apps auf Apples iPhone und iPad.

Das Vorhaben erscheint plausibel und sicherlich wünschenswert für alle, die sich über den App-Mangel für Windows RT und Windows Phone beklagen. Wären alle Stores vereinigt, könnten sich Entwickler Kosten sparen und es würde sich eher lohnen, Microsofts neuen Einheits-Store zu füllen. Somit hätte das RT-basierte Surface 2 auch eine größere Daseinsberechtigung.

Windows RT wurde häufig angekreidet, dass man damit keine Windows-Programme verwenden kann und nur Programme aus dem Windows 8 / RT Store. Allerdings kann man auch auf Android-Smartphones und Apples iOS keine Desktop-Programme ausführen – es sind nun einmal mobile Betriebssysteme. Mit einem größeren App-Store für RT und Windows Phone könnte Microsoft wieder ein gutes Stück zur Konkurrenz aufschließen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-09 > Microsoft: Windows 8 und Windows Phone App Stores sollen verschmelzen
Autor: Andreas Müller, 30.09.2013 (Update: 30.09.2013)