Notebookcheck

Microsoft: "Your Phone" App verbindet Smartphone mit PC

Mit der "Your Phone" App wird das Smartphone enger mit dem PC verbunden. (Bild: Microsoft)
Mit der "Your Phone" App wird das Smartphone enger mit dem PC verbunden. (Bild: Microsoft)
Microsoft hat eine neue Beta des Windows 10 Herbst 2018 Updates veröffentlicht. Damit ist auch die "Your Phone" App online, die es zum Beispiel ermöglicht, problemlos Daten zwischen einem Smartphone und einem PC zu transferieren, oder auch Webseiten, die am Handy geöffnet sind, direkt am Desktop anzusehen.

Kompatibel mit iOS und Android ab Version 7.0 ist die neue App ab sofort verfügbar. Microsoft versucht hier offenbar, einen Teil der Integration zwischen iOS und macOS bieten zu können, um Nutzern von Windows- und Android-Geräten einen möglichst nahtlosen Wechsel zwischen dem Smartphone und dem Windows PC zu ermöglichen.

Mit dabei sind diverse praktische Features, wie etwa die Möglichkeit, die neuesten Fotos auf dem Gerät direkt anzusehen oder zu übertragen, oder auch Tabs im Browser direkt in Windows zu öffnen. Zum bei Release geplanten vollen Funktionsumfang hat sich Microsoft noch nicht geäußert.

Windows Insider können das neue Update inklusive der App ab sofort testen. Für die breite Masse wird Windows 10 Redstone 5 aka das Oktober 2018 Update, wie der Name schon sagt, in wenigen Monaten verfügbar sein. Die vollen Release Notes dieser Beta lassen sich auf der Webseite von Microsoft nachlesen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Microsoft: "Your Phone" App verbindet Smartphone mit PC
Autor: Hannes Brecher,  7.08.2018 (Update:  7.08.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.