Notebookcheck

Lumia Reloaded: Arbeitet Microsoft an einem Android-Phone?

Gerüchte zirkulieren über ein neues Microsoft-Phone mit Android-OS (Bild: GeekOnGadgets)
Gerüchte zirkulieren über ein neues Microsoft-Phone mit Android-OS (Bild: GeekOnGadgets)
Ein etwas seltsames Gerücht hat ein Microsoft-Store Support-Mitarbeiter kürzlich verbreitet: Microsoft soll an einem neuen Smartphone arbeiten - nein, nicht dem Surface Phone aka Andromeda sondern einem Android-Gerät, das unter der Microsoft-Marke verkauft werden soll. Kann da überhaupt was dran sein?

Vergangenes Wochenende zirkulierte ein etwas seltsames Gerücht durch manche Tech-Seiten - ausgelöst von einem überaus gesprächigen Support-Mitarbeiter im Microsoft-Store, der auf die Frage eines Kunden wann denn wieder Lumia-Phones zu haben wären einige überraschende Informationen lieferte. Der gesamte Chatverlauf ist unten als Serie von Screenshots nachzulesen - zusammengefasst behauptete der Mitarbeiter, dass Microsoft an einer neuen Smartphone-Familie unter der Microsoft-Marke arbeite, die allerdings nicht mehr mit Windows Phone sondern unter Android laufen soll.

Details blieb der Mitarbeiter schuldig und natürlich stellt sich die Frage - wie glaubwürdig ist das Ganze? Dass Support-Mitarbeiter über gewöhnlich geheime Projekte informiert sind, erscheint erstmal sehr ungewöhnlich, außer das Projekt ist bereits derart weit fortgeschritten, dass es entsprechende Schulungen gab. Leaks zu einem Microsoft-Android-Phone gab es bislang allerdings nicht - das Andromeda Projekt um das faltbare Surface Phone ist hier wohl offensichtlich nicht gemeint. Dennoch könnte an der Sache durchaus was dran sein, denn sie macht Sinn.

Nach dem Scheitern von Windows Phone hat sich Microsoft intensiv auf die Unterstützung von Android und iOS verlegt, man denke nur an die Office-Produkte in mobiler Variante, Microsoft Edge für Smartphones oder den Microsoft Launcher für Android. Zudem verdient Microsoft dank diverser Patente kräftig an Android-Lizenzen mit, ein voll mit Microsoft-Technologie vollgestopftes Android-Phone könnte also insbesondere für Microsofts Unternehmenskunden eine interessante Lösung sein, wie MSPoweruser schreibt. Mal sehen, ob es wirklich soweit kommt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Lumia Reloaded: Arbeitet Microsoft an einem Android-Phone?
Autor: Alexander Fagot, 16.07.2018 (Update: 16.07.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.