Notebookcheck

Microsoft Andromeda: Surface Phone wird generalüberholt

Microsoft will dem Andromeda Surface Phone 2019 eine neue Chance geben (Bild: David Breyer)
Microsoft will dem Andromeda Surface Phone 2019 eine neue Chance geben (Bild: David Breyer)
Die Reise für das ominöse faltbare Surface Phone, auch unter dem Codenamen Andromeda immer wieder in den Schlagzeilen, ist noch nicht zu Ende. Neue Gerüchte deuten auf eine Generalüberholung der Hardware und die Weiterentwicklung der Software - 2019 könnte es mit aktuellem Snapdragon ARM-SoC eine neue Chance erhalten.

Die Surface Phone Fan-Petition hat mittlerweile über 15.000 Menschen zur Unterstützung erreicht - alles potentielle Interessenten für ein faltbares Dual-Display-Tablet/Smartphone/Pocket-Rechner, das seit Monaten unter dem Codenamen Andromeda immer wieder in der Tech-Presse auftaucht, insbesondere in letzter Zeit. Nachdem erst ein Launch Ende des Jahres möglich schien, wurden schnell kritische Stimmen laut - viele Gründe sprechen gegen einen Launch des riskanten Projekts, immerhin will Microsoft auf jeden Fall ein zweites Windows Phone-Desaster vermeiden, insbesondere wenn die erfolgreiche Premium-Marke Surface auf dem Spiel steht.

Einmal mehr hat sich ein Journalist kürzlich bei seinen Quellen "Inside Microsoft" umgehört und will so erfahren haben, dass das ganze Projekt nicht tot sei, sondern nur zurück ans Reißbrett geschickt wurde. Nicht nur die Software braucht noch Zeit, auch die Hardware wird offenbar überarbeitet und soll auf Basis eines ARM-Designs im nächsten Jahr eine neue Chance haben, sich zu beweisen. Dieser Hinweis ist durchaus interessant, denn Qualcomm arbeitet ja hart daran, ein ähnliches Leistungsniveau wie Intel zu erreichen - der erste speziell für Windows-Rechner optimierte Chip Snapdragon 850 wurde bereits angekündigt und der in Entwicklung befindliche Snapdragon 1000 wird wohl bald darauf folgen. 

Auf welchen der beiden Qualcomm-SoCs Microsoft bei der Generalüberholung des "Surface Phone"-Konzepts setzen wird, ist aktuell nicht bekannt, in jedem Fall schreibt Brad Sams von der angesehen Windows-Insider-Webseite "Thurrott.com, dass Microsoft derzeit eine Veröffentlichung in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 ins Auge fasse, aber nur wenn es reale Chancen auf einen Erfolg des Projekts gebe. Microsoft ist ein gebranntes Kind wenn es ums Thema Smartphones und ähnliche Formfaktoren geht und agiert beim Surface Phone überaus bedächtig - aus unserer Sicht durchaus nachvollziehbar.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Microsoft Andromeda: Surface Phone wird generalüberholt
Autor: Alexander Fagot, 15.07.2018 (Update: 15.07.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.