Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft plant eine Streaming-Xbox und eine xCloud-App für Smart TVs

Microsoft will teure Konsolen durch günstige Streaming-Sticks ersetzen. (Bild: Jakub Sisulak)
Microsoft will teure Konsolen durch günstige Streaming-Sticks ersetzen. (Bild: Jakub Sisulak)
Microsoft hat schon im Vorfeld an die E3 seine Zukunftspläne enthüllt, die sich vor allem um Game-Streaming drehen. Teure Konsolen sollen künftig unnötig sein, um aktuellste Spiele in 4K zocken zu können, stattdessen plant der Konzern eine reine Streaming-Xbox und eine Smart TV-App.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Am Sonntag, dem 13. Juni ab 19:00 Uhr wird Microsoft im Xbox & Bethesda Games Showcase neue Spiele demonstrieren, schon jetzt hat das Unternehmen aber in einem Blogeintrag viele interessante Details zur Zukunft der Xbox enthüllt. Besonders spannend: Microsoft arbeitet eigenen Angaben zufolge an "Streaming-Devices für Cloud-Gaming", ob es sich dabei um eine kleine Streaming-Xbox oder gar um einen Streaming-Stick á la Amazon Fire TV Stick 4K (ca. 60 Euro auf Amazon) handelt ist noch nicht klar.

Dadurch könnten teure Xbox-Konsolen für Abonnenten des Xbox Game Pass Ultimate künftig überflüssig werden, eine entsprechend schnelle Internetverbindung vorausgesetzt. Selbst diese Streaming-Hardware könnte für viele Kunden aber unnötig sein, denn Microsoft arbeitet auch mit TV-Herstellern zusammen, um xCloud per App auf Smart TVs anbieten zu können.

Konkrete Details zum Design oder zum Launch-Datum der Streaming-Xbox oder der Smart TV-App hat das Unternehmen noch nicht genannt. Diese Ankündigungen zeigen aber, dass Microsoft Videospiele künftig genauso einfach abrufbar machen möchte wie beispielsweise Netflix – wenn für den Zugriff auf xCloud keine teure Hardware mehr erforderlich ist kann der Konzern deutlich mehr Kunden ansprechen und zu einem Abonnement bewegen. Über die nächsten Wochen wird darüber hinaus die Server-Hardware auf das Niveau der Xbox Series X aufgerüstet.

Microsoft will die Konsole als Mittelpunkt des Gaming-Erlebnisses ablösen. (Bild: Microsoft)
Microsoft will die Konsole als Mittelpunkt des Gaming-Erlebnisses ablösen. (Bild: Microsoft)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5541 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Microsoft plant eine Streaming-Xbox und eine xCloud-App für Smart TVs
Autor: Hannes Brecher, 10.06.2021 (Update: 10.06.2021)