Notebookcheck

NUC: Intel stellt Dawson Canyon-Modelle vor

NUC: Intel stellt Dawson Canyon-Modelle vor
NUC: Intel stellt Dawson Canyon-Modelle vor
Intel hat unter dem Codenamen Dawson Canyon mehrere neue NUC-Systeme vorgestellt, welche mit einer 15-Watt-CPU und zwei HDMI 2.0a-Ausgängen ausgestattet sind.

In den neuen Modellen kommt entweder ein i3-7100U oder i5-7300U von Intel zum Einsatz. Beiden Prozessoren gleich ist die TDP von 15 Watt, wobei beide Modelle dank Hyperthreading bis zu vier Threads gleichzeitig abarbeiten können. Der i5-7300U unterstützt im Turbo eine Taktrate von bis zu 3,5 GHz und auch die integrierte Intel HD Graphics 620-GPU taktet dynamisch um bis zu 100 MHz höher.

Trotzt eher geringer Grafikleistung lassen sich an den neuen Dawson Canyon-NUCs durch die zwei HDMI 2.0a-Buchsen auch gleichzeitig zwei 4K-Displays betreiben. Die maximale Größe des Arbeitsspeicher liegt bei 32 GByte, wobei zwei DDR4-2133-Slots bereitstehen. Als Massenspeicher kann eine einzelne M.2-SSD eingesetzt werden, in den beiden höheren Modell lässt sich zusätzlich ein konventionelles 2,5-Zoll-Laufwerk montieren. 

Zur Anbindung von Peripheriegeräten und Massenspeicher stehen vier USB 3.0-Slots bereit, dazu kommt ein Gigabit-Ethernet-Port. Bluetooth und WiFi 802.11ac ist integriert. Die Systeme sind ab sofort zumindest in den USA erhältlich, erste Händler verlangen für mit RAM und SSD ausgestattete Modelle mit i3-7100U aktuell um 450 Dollar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > NUC: Intel stellt Dawson Canyon-Modelle vor
Autor: Silvio Werner, 14.09.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.