Notebookcheck

Islay Canyon: Neue NUCs bringen AMD-Grafikkarte mit

Islay Canyon: Neue NUCs bringen AMD-Grafikkarte mit
Islay Canyon: Neue NUCs bringen AMD-Grafikkarte mit
Intel bringt neue NUC-Systeme auf den Markt. Die Islay Canyon-Geräte sind dabei mit einem Intel Core-Prozessor der achten Generation und einer dedizierten Grafikkarte aus dem Hause AMD ausgestattet.

Die kompakten NUC-Geräte bieten bereits seit Jahren eine durchaus eindrucksvolle Systemleistung, wobei die Grafikleistung aufgrund der ausschließlichen Nutzung der in den Prozessoren verbauten GPUs gering blieb.

Mit den Islay Canyon-NUCs ändert sich dies nun. So sind die 11,7 x 11,2 x 5,1 Zentimeter messenden Systeme mit einem Core i7-8565U respektive Core i5-8265U und acht Gigabyte RAM ausgestattet. Zusätzlich ist nun aber auch eine dedizierte AMD-GPU vom Typ Radeon 540X mit zwei Gigabyte GDDR5-Speicher eingebaut.

In der Praxis dürfte diese GPU zwar nicht für die flüssige Wiedergabe topaktueller Videospiele in höchster Auflösung ausreichen, die Nutzung der AMD-GPU verspricht allerdings nichtsdestotrotz einen ganz erheblichen Performancegewinn.

Bildsignale können auch in hohen Auflösungen via HDMI 2.0b und Mini DisplayPort 1.2 an mehrere Bildschirme gleichzeitig ausgegeben werden, WiFi 802.11ac, USB 3.1 Gen 2 und Bluetooth 5 zählen ebenso zur Ausstattung wie ein einzelner Gigabit-Ethernet-Port. Die Montage eines einzelnen 2,5-Zoll-Laufwerks ist vorgesehen.

Die Modelle sollen demnächst für Preise ab 492 US-Dollar in den US-Handel gelangen. Informationen für den deutschen Markt liegen noch nicht vor.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Islay Canyon: Neue NUCs bringen AMD-Grafikkarte mit
Autor: Silvio Werner, 24.05.2019 (Update: 24.05.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.