Notebookcheck

NVIDIA Note 7

Ausstattung / Datenblatt

NVIDIA Note 7
NVIDIA Note 7
Grafikkarte
Hauptspeicher
1024 MB 
, DDR3L-1600 MHz
Bildschirm
7 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, 10-Punkt-Multitouch kapazitiv, IPS TFT LCD mit LED Backlight, PRISM 2, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 12.62 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Klinkenbuchse, Card Reader: microSD (bis zu 64 GB), Sensoren: GPS/GLONASS, Gyroskop, Beschleunigungsmeter, Kompass, Umgebungslichtsensor für Hintergrundbeleuchtung
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0 LE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.6 x 199 x 119
Akku
15 Wh Lithium-Ion, 4100 mAh, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 10 h
Betriebssystem
Android 4.4 KitKat
Kamera
Webcam: Hauptkamera: 5 MP, HDR, AF; Frontkamera: 0,3 MP, VGA
Sonstiges
Lautsprecher: Bassreflex Stereolautsprecher mit PureAudio Processing, Tastatur: Virtuell, Tastatur-Beleuchtung: ja, DirectStylus Pen, Android 4.4.2 KitKat, 24 Monate Garantie, Micro-HDMI (HDMI 1.4a), Micro-USB mit Host-Support
Gewicht
353 g, Netzteil: 57 g
Preis
209 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.4% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: - %, Leistung: 69%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 76% Mobilität: 88%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 92%

Testberichte für das NVIDIA Note 7

85% Test Nvidia Tegra Note 7 Tablet | Notebookcheck
Tausendsassa. Nvidia bringt mit dem Tegra Note 7 ein reichhaltig ausgestattetes 7-Zoll-Tablet für schmale 209 Euro auf den Markt. Als SoC kommt ein Nvidia-Tegra-4-Prozessor mit 1,8 GHz Taktrate nebst GeForce GPU und 1 GB RAM zum Einsatz. Dazu gibt's 16 GB Speicherplatz und einen kräftigen Akku. Android 4.4.2 KitKat vervollständigt das Portfolio. Reicht das aus für einen Sprung in die Top Ten?
80% EVGA Tegra Note 7 Im Test
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Mich hat kann das Gesamtpaket mehr als überzeugen und erhält von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Wer also ein sehr preisgünstiges 7-Zoll-Tablet sucht, hin und wieder mal Lust auf ein Spiel hat und den Luxus eines eingebauten Stylus kennenlernen möchte, der sollte hier auf jeden Fall zugreifen. Aktuell findet ihr das Tegra Note 7 für 179 Euro im Cyberport-Webshop.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.09.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Nvidia Tegra Note 7
Quelle: Android Magazin - Heft 5/2014 Deutsch
Mit dem Tegra Note 7 ist Nvidia der Einstieg in den Tablet-Markt bestens gelungen. Die Hardware-Performance überzeugt, die Ausstattung ist zumindest hardwareseitig üppig. Käufer müssen allerdings einige Schwächen beim Display in Kauf nehmen und auch das Gehäuse-Design ist kein großer Heuler. Für den niedrigen Preis ist das Angebot dennoch attraktiv.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
93% EVGA Tegra Note 7
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft Nr. 5/2014 Deutsch
Plus: Spieletaugliche Hardware, Mobilität, flüssige Bedienung. Minus: Stark spiegelndes Display, kein Full-HD-Panel.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2014
Bewertung: Gesamt: 93%
79% Gaming-Tablet mit Tegra 4 für 200 Euro
Quelle: Gamestar Deutsch
Es knarrt und knirscht etwas, das Display überzeugt mich nicht und bei längeren Spiele-Sitzungen heizt sich das Evga Tegra Note 7 im Test stark auf. Dennoch gefällt mir das Evga Tegra Note 7 in vielen Punkten und vor allem als mobile Spielekonsole. Nvidia hat einige hochkarätige Android-Games mit Tegra-Anpassungen versehen lassen, sodass tatsächlich optische Vorteile gegenüber anderen Tablet-SoCs auf dem Bildschirm zu sehen sind.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.07.2014
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 85% Ausstattung: 90% Bildschirm: 70% Ergonomie: 75%

Ausländische Testberichte

Подробное тестирование планшета Etuline (Nvidia) Tegra Note 7
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: High performance; support LTE; latest Android version; stylus; relatively low price. Negative: Imperfect screen; mediocre autonomy; Wi-Fi 5GHz is not supported; unreliable Micro-HDMI; faulty camera.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.10.2014
Ревю на EVGA (NVIDIA) Tegra NOTE 7 – геймърският флагман, на изненадваща цена
Quelle: Tablet.bg BU→DE
Positive: High performance; IPS display with high brightness and accurate colors; direct stylus; useful additional features to KitKat system; quality camera. Negative: Mediocre battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.08.2014

Kommentar

Modell:

Mit steigender Beliebtheit der 'Note' Marke hat Nvidia eine erstaunliche Kombination aus Tablet und Stylus kreiert. Design und Leistung passen perfekt zusammen. Das abgerundete, texturierte Rück-Panel kombiniert gut mit dem einfachen und eleganten Rahmen an der Vorderseite, der den 7 Zoll großen LCD mit einer Pixeldichte von 215 ppi hält. Das vollständig schwarze Gerät passt zu Nvidia-Themes.

Das Android 4.2 Jelly Bean Gerät verfügt über einen 1,8 GHz Nvidia Tegra 4 Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB internem Speicher. MicroSDs werden unterstützt und ermöglichen Usern den Speicher zu vergrößern. Für gaming-orientierte Geräte ist dies obligatorisch. Das Nvidia Note 7 verfügt über eine 5 MP Autofokus-Kamera an der Rückseite und eine 2 MP Frontkamera. Zu den weiteren Features gehören Bluetooth 4.0, GPS und Dual-Band-WiFi. Dank der integrierten Stereo-Lautsprecher ist die Soundqualität hervorragend. Das Tablet verfügt über einen Stylus der kreative Skizzen und flüchtige Notizen ermöglicht. Der Strom stammt aus einem 4100 mAh Lithium-Ionen-Akku.

NVIDIA GeForce Tegra 4: Integrierte GeForce GPU im Tegra 4 SoC. Weiterhin keine Unified Shader, sondern 48 Pixel- und 24 Vertexshader. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4: 4-PLUS-1 Cortex-A15 Prozessorkern gepaart mit einer Geforce Grafikkarte mit 72 Kernen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
7": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.353 kg:
Für ein Smartphone wäre das bereits zu schwer. Es gibt auch fast nur kleine, handliche Tablets mit einem solchen Gewicht.

83.4%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Gigabyte Tegra Note 7
GeForce Tegra 4

Geräte mit der selben Grafikkarte

Gigaset QV1030
GeForce Tegra 4, Tegra 4, 10.1", 0.61 kg
HP Slate 8 Pro
GeForce Tegra 4, Tegra 4, 8", 0.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

NVIDIA Shield Tablet K1
GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU), Tegra K1, 8", 0.356 kg
NVIDIA Shield Tablet LTE P1761
GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU), Tegra K1, 8", 0.371 kg
NVIDIA Shield Tablet
GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU), Tegra K1, 8", 0.371 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > NVIDIA Note 7
Autor: Stefan Hinum (Update:  8.07.2014)