Notebookcheck

NVIDIA Shield Tablet P1761W

Ausstattung / Datenblatt

NVIDIA Shield Tablet P1761W
NVIDIA Shield Tablet P1761W (Shield Serie)
Prozessor
Nvidia Tegra K1 2.218 GHz
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
8 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel, Multi-Touch, Native Unterstützung für die Stifteingabe, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB iNAND Flash, 16 GB 
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Headset, Card Reader: SD, Helligkeitssensor, Sensoren: GPS/GLONASS, 3-axis Gyro, Accelerometer, Compass
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.2 x 221 x 126
Akku
20 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 4.4 KitKat
Kamera
Webcam: 5MP Front, 5MP Back
Primary Camera: 5 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo Lautsprecher, Dual Bass Reflex Port, Mikrofon, Tastatur: on-screen, Google Play, Trine 2, Dabbler, Camera Awesome, 12 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
371 g, Netzteil: 97 g
Preis
299 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 87.54% - Gut
Durchschnitt von 24 Bewertungen (aus 38 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 85%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 80% Mobilität: 77%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 91%

Testberichte für das NVIDIA Shield Tablet P1761W

86% Test NVIDIA Shield Tablet mit Tegra K1 | Notebookcheck
Android Tablet Gaming. Neue Leistungsrekorde, nützliche Gaming Features und ein integrierter Stylus sollen Gaming auf dem Tablet einen Schritt vorantreiben. Gepaart mit leichten Verarbeitungsschwächen und einem attraktiven Preis von 299 Euro weiß das Shield Tablet im Test durchaus zu überzeugen.
97% Nvidia Shield Tablet
Quelle: SFT - Heft 3/2015 Deutsch
Am pfeilschnellen Tegra-K1-Chipsatz, den zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, dem optionalen LTE-Funk und Full-HD-Display gibt es nach wie vor nicht viel zu kritisieren ... Wie wir bereits im Test in Ausgabe 02/15 feststellen mussten, funktioniert das Spiele-Streaming im heimischen Netzwerk gut, Spieleinhalte via Grid-Service aus der Nvidia-Cloud zu übertragen, klappt allerdings nur in den USA.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2015
Bewertung: Gesamt: 97%
90% Nvidia Shield Tablet (16 GB, Wi-Fi)
Quelle: SFT - Heft 2/2015 Deutsch
Plus: Reichhaltige Ausstattung; Potente Hardware; Interessante Gaming-Features, ... Minus: ... die hierzulande aber derzeit nur eingeschränkt nutzbar sind.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2015
Bewertung: Gesamt: 90%
83% Nvidia Shield Tablet (32 GB, Wi-Fi + 4G LTE)
Quelle: Connect - Heft 2/2015 Deutsch
Plus: hochauflösendes, helles IPS-Display mit hervorragendem Kontrastverhältnis; leistungsfähiger Grafikprozessor; HDMI; gute Ausdauer; Front- und seitliche Lautsprecher; Hauptkamera mit geringem Bildrauschen bei schwachem Licht; 5-Megapixel-Frontkamera; Android 5.0. Minus: schwer; kein ac-WLAN; LTE nur zusammen mit großem Speicher erhältlich.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2015
Bewertung: Gesamt: 83%
Nvidia Shield Tablet im Test: Nicht nur für Spiele gut
Quelle: Mobicroco Deutsch
Das Nvidia Shield Tablet ist neben Googles Nexus 9 eines der leistungsstärksten Android-Tablets, das uns bislang untergekommen ist. Zusätzliche Features wie der Stift oder der Mini-HDMI-Ausgang machen eine gute Figur. Das Display ist aber nicht über jeden Zweifel erhaben. Das recht hohe Gewicht ist für diejenigen ein Minuspunkt, die gerne und viel mit dem Tablet lesen. Wer aktuell ein leistungsstarkes Android-Tablet sucht, kommt um ein Modell mit einem Nvidia Tegra K1 kaum herum.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.12.2014
84% Nvidia Shield Tablet (32 GB, Wi-Fi + 4G LTE)
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 1/2015 Deutsch
Herkömmlichen Tablets ist das Shield beim Spielen überlegen, doch an die Leistung von Konsolen oder PCs kommt es nicht heran. Unklar bleibt, für welche Situationen es gedacht ist: Unterwegs ist es wegen des recht großen Controllers etwas unhandlich. Zudem macht der Akku beim Spielen recht schnell schlapp. Daheim bieten Spielkonsole und TV mehr Bildfläche und Rechenleistung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2014
Bewertung: Gesamt: 84%
87% Nvidia Shield Tablet
Quelle: Areamobile Deutsch
Das Shield-Tablet ist eine Ansage an die Konkurrenz. Sahnestück ist der K1-Prozessor, der aktuell alles andere in den Schatten stellt. Besonders die Grafikleistung ist beeindruckend, Gamer werden mit dem Shield-Tablet auf absehbare Zeit nichts falsch machen - zumindest nicht, solange Nvidia guten Support liefert. Dann wäre es auch egal, dass nicht alles wirklich nutzbar ist.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2014
Bewertung: Gesamt: 87% Ausstattung: 84% Mobilität: 75% Gehäuse: 89%
89% Nvidia Shield Tablet
Quelle: Gamestar - Heft 12/2014 Deutsch
Das Shield Tablet bietet beeindruckende Technik, eine ruckelfreie Bedienung und viele Extras speziell für Spieler. Nur das relativ hohe Gewicht, die schwammigen Lautstärketaster und die teils zu kurzen Akkulaufzeiten trüben den Gesamteindruck leicht.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2014
Bewertung: Gesamt: 89%
Nvidia Shield Tablet
Quelle: Teltarif - Heft 12/2014 Deutsch
Das Nvidia Shield Tablet ist neben Googles Nexus 9 eines der leistungsstärksten Android-Tablets, das uns bislang untergekommen ist. Zusätzliche Features wie der Stift oder der Mini-HDMI-Ausgang machen eine gute Figur. Das Display ist aber nicht über jeden Zweifel erhaben. Das recht hohe Gewicht ist für diejenigen ein Minuspunkt, die gerne und viel mit dem Tablet lesen. Wer aktuell ein leistungsstarkes Android-Tablet sucht, kommt um ein Modell mit einem Nvidia Tegra K1 kaum herum.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2014
Nvidia Shield Tablet WLAN 16GB
Quelle: c't - Heft 22/2014 Deutsch
Auch wenn man die Spielefähigkeiten nicht braucht, bleibt das Gerät ein schnelles und technisch interessantes Android-Tablet. Es ist das einzige hochauflösende Tablet mit Stifteingabe unter zehn Zoll. Was fehlt, ist der Feinschliff
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.10.2014
88% Nvidia Shield Tablet
Quelle: PC Welt Deutsch
Für Tablet-Spieler ist das Nvidia Shield Tablet derzeit alternativlos - vor allem, wenn weitere Top-Spiele für den Tegra K1 optimiert werden. Aber eigentlich ist die Diskussion um die passende Zielgruppe unnötig: Denn das Shield Tablet erweist sich im Test als rundum tolles Tablet – Bedienung, Displayqualität und Ausstattung überzeugen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.08.2014
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 91% Ausstattung: 84% Bildschirm: 89% Mobilität: 83%
100% Nvidia Shield Tablet WLAN 16GB
Quelle: Android Magazin - Heft 5/2014 Deutsch
Plus: Spannendes Konzept mit starker Hardware. Minus: Unterwegs nur bedingt zum Spielen geeignet.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2014
Bewertung: Gesamt: 100%

Ausländische Testberichte

100% Nvidia Shield Tablet review - a supercharged tablet, now with Android Lollipop
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Nvidia Shield Tablet isn't just one of the first third party devices to get an update to Android 5.0 Lollipop - it's also a colossally powerful Android gaming tablet that leaves all its rivals in the dust. In terms of sheer gaming performance very few tablets can compete, and it can also be used to stream PC games from a laptop, PC or the Cloud.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.11.2014
Bewertung: Gesamt: 100%
100% Nvidia Shield Tablet review: The Android gaming powerhouse
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
As we are gamers at heart, the Nvidia Shield Tablet's primary focus appeals to us greatly. It has been designed by gamers for gamers, offering multiple ways to enjoy interactive entertainment in all its forms. Like all Android tablets, it is very capable with casual gaming too, but is equally as adept with more hardcore offerings.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.11.2014
Bewertung: Gesamt: 100%
90% Nvidia Shield Tablet review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Nvidia Shield Tablet is by far the best tablet for gamers currently on the market. You can play high-quality Android games on your TV and turn your tablet into a micro-console that easily takes on the likes of Ouya. A brilliant gaming tablet that offers features no rival can touch. If you love gaming this is the tablet for you.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.10.2014
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
80% Nvidia Shield Tablet review: Blistering power, painfully priced
Quelle: IT Pro Portal Englisch EN→DE
This isn't a portable gaming unit designed for the morning commute. If you're looking for that, you're better of going for the original Nvidia Shield console with its all-in-one gaming approach. What the Nvidia Shield Tablet is, however, is one of the best gaming tablets on the market right now. Still, high price point aside the Nvidia Shield Tablet enjoys major kudos for innovation and pure, unbridled power. And for that, it can have four of our finest stars.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Nvidia Shield Tablet review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
The Shield Tablet really is the ultimate gaming tablet. There’s absolutely no question about that. Its insides are scarily fast, handling anything that even the latest Android games can throw at them with ease. Made-for-Shield games look amazing and play well, and PC game streaming is easy to set up and works seamlessly.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.09.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 100% Bildschirm: 70% Gehäuse: 80%
80% Nvidia Shield Tablet
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
For sheer processing power, the Nvidia Shield Tablet blows other tablets out of the water, and it's loaded with useful features and connectivity options. It's genuinely impressive Nvidia could fit so much power and flexibility into an 8-inch tablet. Its $300 price tag might seem a bit high compared with a gaming device like a PS Vita or Nintendo 3DS, and even compared with a small Android tablet like a Google Nexus 7, but it offers more than enough functionality to make up for it.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.09.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
Testing: Surface Pro 3 and Shield Tablet's Styli
Quelle: Tested Englisch EN→DE
The Surface Pro 3 is a great laptop first, OK tablet second. The Shield Tablet is a great streaming (video+games) box first, OK tablet second. Their dual roles don't come at the expense of dealbreaking compromises. That's an approach we're unlikely to see from Apple, even though it is beginning to open up its SDK to third-party accessories like Adobe's Ink and Slide and gamepads. The touch-first emphasis of iOS has kept iPad ahead as the best pure tablet experience, but the touch-only tablet category is shrinking as competitors continue to experiment and innovate--successfully.
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.08.2014
80% Nvidia Shield Tablet
Quelle: Gadget Show Englisch EN→DE
Nvidia's approach may be slightly different this year, but the end result is the largely the same - if you're serious about Android gaming then this really is the only option in town. It offers console-standard graphics - along with a console-quality controller (albeit at an additional cost) - and a fantastic user experience. Add to this the ability to stream PC games and you've got a slate which will have serious players drooling with excitement; it's just a shame that the controller doesn't come as standard and that there are so few Android games out there that truly push the Shield Tablet to its absolute limits.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.08.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
Tested In-Depth: Nvidia Shield Tablet and Wireless Controller
Quelle: Tested Englisch EN→DE
Nvidia's first Shield device was a good showcase of the Tegra 4 processor, but was limited as a dedicated gaming device. We test the new Shield Tablet and wireless controller, and show off its gaming and productivity features. We also evaluate the stylus, Nvidia's new Grid Beta, and Shield's built-in Twitch streaming capabilities. This ends up being one of our favorite Android tablets, with few compromises for all of its features.
video review
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.08.2014
90% Nvidia Shield Tablet
Quelle: Maximum PC Englisch EN→DE
Would we buy the Shield Tablet if we owned the original Shield (now renamed the Shield Portable)? Probably not. If we were looking for a new tablet and top-notch gaming performance was on the checklist, the Shield Tablet is easily the top contender today. We’d take it over the second-gen Nexus 7 in a heartbeat.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.08.2014
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Shield Tablet review: The best tablet for gamers, but not for everyone else
Quelle: Greenbot Englisch EN→DE
If you’re a big PC gamer and want to play games on an Android tablet, the Shield Tablet should really be on top of your list. It’s a good enough tablet to do all the regular tablet-y things like email, web browsing, and book reading, and it’s just so much faster and more capable for gaming than any other tablet that there really isn’t any competition. Nvidia does a great job with its tablet software, knowing exactly where to leave Android alone and where to add value.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.08.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
90% It's not for everyone, but this tablet stands a fighting chance to win over gamers
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Would we buy the Shield Tablet if we owned the original Shield (now renamed the Shield Portable)? Probably not. If we were looking for a new tablet and top notch gaming performance was on the checklist, the Shield Tablet is easily the top contender today. We'd take it over the second-gen Nexus 7 in a heart beat. While we understand why Nvidia decided to separate the cover and controller to keep the prices down and avoid the Kinect factor, we think a bundled package with a small price break as an alternative would have been nice. All things considered though, consider us surprised. The Shield Tablet is pretty dang cool.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.08.2014
Bewertung: Gesamt: 90%
The Fastest Tablet Available
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
One of NVIDIA’s stated goals with the SHIELD tablet was to build the best tablet for mobile gamers. But to do so, they first had to build a good general-purpose tablet. We think NVIDIA has pulled it off. The build quality on the SHIELD tablet is top notch; the device is rigid, it looks great, and it feels good in the hand. The screen is also very good, the speakers sound great (for a tablet) and general usability is excellent.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.07.2014
NVIDIA SHIELD Tablet Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
The NVIDIA SHIELD Tablet effectively creates a second (or is it a third?) generation for Android tablets and indeed tablets in general with several key features. The ability to seamlessly connect with your PC wirelessly coupled with a robust, high quality build and a dedicated software support system from NVIDIA means the SHIELD Tablet is an undeniable winner.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.07.2014
90% Nvidia Shield Tablet
Quelle: Maximum PC Englisch EN→DE
Would we buy the Shield Tablet if we owned the original Shield (now renamed the Shield Portable)? Probably not. If we were looking for a new tablet and top notch gaming performance was on the check list, the Shield Tablet is easily the top contender today. We’d take it over the second-gen Nexus 7 in a heart beat.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.07.2014
Bewertung: Gesamt: 90%
NVIDIA SHIELD Tablet and SHIELD Controller Review
Quelle: Droid-Life Englisch EN→DE
I think it speaks volumes that the SHIELD Tablet is the first device I have reviewed where I didn’t think anything belonged in a “Not-so-Good” section. During my time with the unit, I didn’t come across a single gripe or pain point, which seems so rare these days. There is always something that I don’t care for in a device, but the SHIELD Tablet simply delivers exactly what it was made to, with no gimmicks and no bullsh*t.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.07.2014
Nvidia Shield Tablet could be Android games console we actually want and here's why
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Nvidia is open and honest about why it never brought the Nvidia Shield Android gaming device to the UK or, indeed, anywhere else outside of the US and Canada; it just wasn't good enough. Or, at least, by the time it became good enough something else was planned to supersede it. It was the company's first foray into manufacturing its own hardware and as such was an opportunity for Nvidia to learn more about such factors as the supply chain and distribution. It gained a lot of consumer product experience in the process and now feels ready to further its reach beyond its homeland borders.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.07.2014
Tegra K1 Gaming is Near: NVIDIA SHIELD Tablet & Controller Preview
Quelle: Techgage Englisch EN→DE
On the topic of availability, all three components (including the SHIELD Cover, priced at $39), will be available in the US and Canada on July 29th. Europe, which got the shaft when it came to the SHIELD portable (understandably, I suppose – NVIDIA was diving in head-first where releasing its own direct product was concerned), will see availability in mid-August. Finally, we’ll see support for other regions pop up this fall. Overall, I’d say that this is an impressive showing by NVIDIA, and as a big fan of the SHIELD portable, this launch gives me big relief that the series didn’t become a one-off sort of deal. I look forward to seeing the SHIELD Tablet in action.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.07.2014
Hands-On with Nvidia's Shield Tablet
Quelle: Tested Englisch EN→DE
Nvidia's first Shield was a dedicated gaming handheld, but its new model is a high-end tablet with gaming accessories. We spend a little time with Nvidia's new Android gaming tablet, compare it to the original Shield portable, and give our thoughts on this device's appeal to PC and mobile gamers.
video review
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.07.2014
It's not for everyone, but this tablet stands a fighting chance to win over gamers
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Shield tablet definitely hits a niche. It might not have broad appeal, but for the gamers, it's the only choice out there if you want a solid gaming tablet. It also helps that the tablet comes at great price for such a powerful device. But the Shield tablet also loses some of the quirky charm of its spiritual predecessor. It feels like the Shield portable was an interesting direction for Nvidia to go in. It's not that Nvidia has taken a step back with the Shield Tablet, it's just gone down a different path ...
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.07.2014
Review: Nvidia Shield Tablet Wifi
Quelle: Hispazone Spanisch ES→DE
Positive: High quality hardware; excellent screen; good sound system. Negative: Battery life should be longer.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.08.2014
77% Recensione Nvidia Shield Tablet • Per il gaming estremo
Quelle: Techzilla.it Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.05.2015
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 75% Mobilität: 60% Gehäuse: 80%
100% Nvidia Shield Tablet: Recensione
Quelle: Techstation.it Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.03.2015
Bewertung: Gesamt: 100%
80% Nvidia Shield Tablet
Quelle: Journal du Geek Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.09.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Nvidia Shield Tablet : une tablette gaming un peu jeune, mais à fort potentiel
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.08.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
NVIDIA Shield Tablet
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: Good anti-glare display; good performance. Negative: Mediocre camera; quite long battery charge time.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.09.2014
Обзор Nvidia Shield Tablet: Геймерский Планшет На Android
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Positive: Very powerful hardware; very high brightness of the display. Negative: Speakers should be louder; battery life should be longer.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.08.2014

Kommentar

Modell:

Die mobile Spiele-Arena erobert die Welt im Sturm und das Nvidia Shield Tablet ist im Wesentlichen ein Gaming-Tablet. Mit leistungsstarkem Innenleben und leistbarem Preis, sollten es alle, die ein höherwertiges Tablet suchen, erwägen, auch wenn sie keine Gamer sind.

Der Bildschirm misst 8 Zoll und bietet eine 1920 x 1200 Auflösung. Der IPS-Bildschirm sorgt für weite Blickwinkel und alle Ihre Spiele und Filme werden in Full-HD großartig aussehen. Das Highlight ist die Nvidia Tegra K1 GPU mit 192 Kernen in Kombination mit einem Quad-Core-Prozessor. Es gibt weiters 2 GB RAM für Multitasking.

Das Shield Tablet ist definitiv für Spiele und Apps optimiert und anspruchsvolle Spiele laufen flüssig. Sie könne einfache Spiele, ressourcen-hungrige Spiele und Spiele, die ausschließlich für das K1 verfügbar und optimiert sind, spielen. Zudem unterstützt das Shield PC-Streaming, sodass sie ihre Bibliothek am Fernseher abspielen können. Während der Bildschirm beeindruckend ist, so sorgen die nach vorne gerichteten Lautsprecher für besseren und klareren Sound.

Die beiden Kameras an Vorder- und an Rückseite haben eine Auflösung von 5 MP und unterstützten HDR. Der Kontroller und das Gehäuse, das auch als Ständer fungiert, sind nicht im Startpreis enthalten. Laut Nvidia sind bis zu 10 Stunden Nutzung möglich, allerdings sollte man sich nicht erwarten, dass man solange durchgängig spielen oder Film schauen kann. Für seinen Preis ist das Shield eine großartige Wahl und mit der leistungsstarken Hardware ist sie auch zukunftssicher.

NVIDIA GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU): Integrierte Grafikeinheit im Tegra K1 SoC ohne dedizierten Speicher. Basiert auf der Kepler-Architektur mit einem SMX (192 Shader). Unterstützt unter anderem DirectX 11 sowie OpenGL 4.4. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
K1: System-on-a-Chip (SoC) für Smartphones und Tablets. Integriert eine 4+1 Cortex-A15-CPU sowie eine Kepler-basierte Grafikeinheit mit 192 CUDA-Kernen bzw. Streamprozessoren.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
8":

Diese Display-Größe stellt einen Grenzbereich zwischen Tablet und Smartphone dar. Es gibt aber nicht wenige Smartphones in diesem Größenbereich. Die meisten Tablets haben größere Bildschirm-Diagonalen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.371 kg:
Für ein Smartphone wäre das bereits zu schwer. Es gibt auch fast nur kleine, handliche Tablets mit einem solchen Gewicht.

87.54%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
NVIDIA Shield Tablet K1
GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU)
NVIDIA Shield Tablet LTE P1761
GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU)

Geräte mit der selben Grafikkarte

Google Nexus 9
GeForce ULP K1 (Tegra K1 Kepler GPU), Tegra K1 (Denver), 8.9", 0.422 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

NVIDIA Note 7
GeForce Tegra 4, Tegra 4, 7", 0.353 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > NVIDIA Shield Tablet
Autor: Stefan Hinum (Update: 24.07.2014)