Notebookcheck

Nokia: Neue Infos über das Lumia 730 aufgetaucht

Das Lumia 730 könnte für ein Mittelklasse-Handy recht günstig werden (Bild: zing.vn)
Das Lumia 730 könnte für ein Mittelklasse-Handy recht günstig werden (Bild: zing.vn)
Im Netz haben sich weitere Informationen über das „Selfie“-Windows-Phone Lumia 730 blicken lassen. Demnach bietet es unter anderem kabelloses Laden und NFC.

Mit dem Lumia 730 soll bald ein neues Mittelklasse-Smartphone mit Windows-Phone-Betriebssystem auf den Markt kommen. Angeblich soll es besonders gut im Produzieren von „Selfie“-Fotos werden (wir berichteten). Dafür ist eine 5-MP-Frontkamera an der Vorderseite angebracht. Laut der chinesischen Suchmaschine „Baidu“ misst das neue Lumia 143,7 x 68,5 Millimeter. Zum Vergleich: Das aktuelle Flaggschiff Lumia 930 misst 137 x 71 Millimeter. Dafür hat das Lumia 730 mit 4,7 Zoll auch einen etwas kleineren Bildschirm. Außerdem geboten werden das „Qi“ genannte kabellose Laden, 4G LTE, Nano-SIM und ein microSD-Eingang.

Laut dem Eintrag bei der amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC wird das Lumia 730 außerdem NFC-Unterstützung mitbringen. Die Auflösung des 4,7 Zoll großen Displays beträgt 1.280 x 720 Pixel. Als Prozessor dient voraussichtlich der Quad-Core-Chip Snapdragon 400, begleitet von 1 GB RAM. Zur 5-MP-Frontkamera gesellt sich hinten eine Kamera mit 6,7 Megapixeln. Auch der Preis ist schon durchgesickert: 240 US-Dollar alias 180 Euro soll das Smartphone ohne Vertrag kosten.

Die offizielle Ankündigung wird für die IFA 2014 erwartet. Bis dahin sind die Infos mit Vorsicht zu genießen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-08 > Nokia: Neue Infos über das Lumia 730 aufgetaucht
Autor: Andreas Müller, 18.08.2014 (Update: 18.08.2014)