Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nokia X20: HMD lädt Entwickler ein, Android 12 fürs X20 mitzugestalten

Nokia X20: HMD lädt Entwickler ein, Android 12 fürs X20 mitzugestalten.
Nokia X20: HMD lädt Entwickler ein, Android 12 fürs X20 mitzugestalten.
Neben Google (Pixel Smartphones) haben viele weitere Hersteller wie Asus, OnePlus, Oppo, Realme, Sharp, Tecno, TCL, Vivo, Xiaomi und ZTE ihre Beta-Programme für die Android 12 Beta 1 angekündigt. Nokia legt das Android 12 Developer Preview-Programm für das Nokia X20 auf.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nach der Freigabe von Google für die Android 12 Beta 1 gestern haben kurz darauf die Smartphone-Hersteller Asus, OnePlus, Oppo, Realme, Sharp, Tecno, TCL, Vivo, Xiaomi und ZTE neben Google ebenfalls ihre Programme für Entwickler angekündigt. Auch HMD Global nimmt am Beta-Programm teil und zwar mit dem Nokia X20. Nach der gestrigen, kurzen Ankündigung dazu im Nokia-Forum hat sich HMD Global inzwischen auch offiziell in einem Statement dazu geäußert und den Terminplan zumindest grob umrissen.

HMD Global gab unter anderem bekannt, dass Entwickler, die am Android 12 Developer Preview-Programm auf dem Nokia X20 teilnehmen, voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2021 (H2/2021) die neueste Version von Android mit dem Nokia X20 testen können.

Stephen Taylor, Chief Marketing Officer (CMO) von HMD Global äußert sich dazu:

"Wir freuen uns sehr, aufgrund unserer engen Partnerschaft mit Google ankündigen zu können, dass wir bald Zugang zur ersten Android 12 Beta anbieten können. Unser Verständnis ist, dass die Menschen ihre Telefone länger nutzen wollen, und bei einem Nokia Phone ist nicht nur die Haltbarkeit der Hardware Standard. Eine reibungslose Software, die über Jahre hinweg wie neu funktioniert, ist genauso wichtig. Deshalb wollen wir eng mit unserer Entwickler:innen-Community zusammenarbeiten, um das bestmögliche Nutzererlebnis zu schaffen. Langlebigkeit ist die Grundlage unseres neuen Line-ups von Nokia Smartphones. Deshalb bieten wir bis zu drei Jahre lang Betriebssystem-Upgrades an - eines der umfassendsten Angebote auf dem Smartphone-Markt und weiterhin marktführend bei Sicherheitsupdates. Das Nokia X20 reiht sich in eine Familie von Geräten ein, die Android seit Jahren mitgestaltet haben. Wir können es kaum erwarten, das Feedback unserer Community von engagierten Nokia Fans zu erhalten, damit wir auf ihre Bedürfnisse eingehen und unseren Kund:innen weiterhin einen noch größeren Nutzen aus den Smartphones bieten können, die sie lieben."

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Entwickler, die am "Android 12 Beta 1"-Programm teilnehmen, können sich über das "Nokia Phones Community"-Forum mit Gleichgesinnten austauschen, die Registrierung erfolgt über die Nokia MyPhoneApp. Darüber hinaus können App-Experten über das Android 12 Developer Preview-Programm in 16 Sprachen direkt mit dem internen Entwicklerteam von HMD Global kommunizieren.

Android 12 wird eine Vielzahl von neuen und aktualisierten Funktionen bieten wie:

  • Unterstützung von AVIF-Bildern, so dass die Qualität von Bildern nicht wegen zu großer Dateien geopfert werden muss.
  • Audio-gekoppeltes haptisches Feedback für ein immersiveres Spiel- und Audioerlebnis.
  • Aufgefrischte App-Startanimationen für ein verbessertes Erlebnis.
  • Verbesserte Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, die sicherstellen, dass persönliche Daten so sicher wie möglich aufbewahrt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das Nokia X20 ist aktuell in Deutschland und Österreich in den Farben "Nordic Blue" und "Midnight Sun" mit 8/128 GB RAM/ROM zu einer UVP von 399 Euro bei Nokia und Amazon erhältlich. In der Schweiz ist das Nokia X20 in Kürze mit 6/128 GB RAM/ROM für 369 CHF und mit 8/128 GB RAM/ROM für 399 CHF verfügbar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13263 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Nokia X20: HMD lädt Entwickler ein, Android 12 fürs X20 mitzugestalten
Autor: Ronald Matta, 19.05.2021 (Update: 19.05.2021)