Notebookcheck Logo

Nothing enthüllt die Ear (stick) TWS mit ungewöhnlicher Ladehülle und Phone (1)-Integration

Nothing bietet bald komplett drahtlose Ohrhörer mit einer schicken, länglichen Ladehülle an. (Bild: Nothing)
Nothing bietet bald komplett drahtlose Ohrhörer mit einer schicken, länglichen Ladehülle an. (Bild: Nothing)
Nothing hat soeben sein drittes Produkt enthüllt – komplett drahtlose Ohrhörer, die mit einer länglichen Ladehülle vor allem modebewusste Kunden ansprechen sollen. Die tiefe Integration in Nothing OS soll die TWS vor allem für Nutzer des Nothing Phone (1) attraktiv machen.

Mit den Nothing Ear (1) (ca. 90 Euro auf Amazon) bietet das neue Unternehmen von OnePlus-Mitbegründer Carl Pei bereits ungewöhnliche komplett drahtlose Ohrhörer an, die auf ein teilweise transparentes Design setzen. Nun hat der Hersteller auf einer Teaser-Webseite die Nothing Ear (stick) angekündigt, neue drahtlose Ohrhörer, die offenbar ein noch ungewöhnlicheres Design besitzen.

Denn die Ladehülle erhält eine längliche Form, das transparente Plastik wird beibehalten. Die Kappe, durch welche die Ladehülle geöffnet werden kann, wird Rot gefärbt. Die komplett drahtlosen Ohrhörer wurden im Rahmen der London Fashion Week als Teil der Frühling / Sommer 2023 Kollektion vom Fashion-Designer Chet Lo enthüllt, zusammen mit einer speziellen Tasche für das Nothing Phone (1), die auf dem unten eingebetteten Foto zu sehen ist.

Nothing hat noch keinerlei Details zur Technik, zum Preis oder zum Launch-Datum der Ear (stick) genannt. Laut früherer Leaks unterscheidet sich das Design der Ohrhörer selbst kaum von den bereits erhältlichen Nothing Ear (1), und auch bei der Technik und beim Preis gibt es viele Überschneidungen, denn laut einer geleakten Amazon-Produktseite kosten die Nothing Ear (stick) 99,99 Euro.

Die Ohrhörer bieten Bluetooth 5.2 und eine IP54-Zertifizierung, sodass sie gegen Staub, Regen und Schweiß geschützt sind. Die Akkulaufzeit beträgt sieben Stunden, oder aber 30 Stunden mit der Ladehülle, wobei diese Angabe ohne die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) gelten dürfte. Nothing betont, dass die Ear (stick) mit einem Nothing Phone (1) (ca. 469 Euro auf Amazon) am besten funktionieren – damit dürfte das Unternehmen auf die System-Integration anspielen, die kürzlich mit Nothing OS 1.1.4 nachgereicht wurde.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Nothing enthüllt die Ear (stick) TWS mit ungewöhnlicher Ladehülle und Phone (1)-Integration
Autor: Hannes Brecher, 22.09.2022 (Update: 22.09.2022)