Notebookcheck Logo

Nvidia reduziert die Preise von GeForce RTX 3000 GPUs um bis zu 12 Prozent

Grafikkarten werden stetig günstiger, jetzt soll Nvidia die GPU-Preise ganz offiziell gesenkt haben. (Bild: Christian Wiediger)
Grafikkarten werden stetig günstiger, jetzt soll Nvidia die GPU-Preise ganz offiziell gesenkt haben. (Bild: Christian Wiediger)
Nachdem die Preise von aktuellen GeForce RTX 3000 Grafikkarten über die vergangenen Wochen stetig gesunken sind soll Nvidia die GPU-Preise für Board-Partner nun ganz offiziell um 8 bis 12 Prozent reduziert haben, wodurch sich der Abwärtstrend der Preise weiter beschleunigen könnte.

Grafikkarten-Preise sind Anfang März auf das niedrigste Niveau seit Anfang 2021 gesunken, nun hat Wccftech von seinen Quellen erfahren, dass Nvidia die GPU-Preise für Board-Partner um 8 bis 12 Prozent reduziert hat. Diese Ersparnis soll zumindest teilweise an Endkunden weitergereicht werden, in den nächsten Wochen sollen Grafikkarten-Preise also weiter sinken.

Die Preise von GeForce RTX 3000 Grafikkarten sind seit Anfang des Jahres bereits stetig gesunken, was einerseits auf die geringere Nachfrage aus dem Krypto-Farm-Sektor zurückzuführen ist, andererseits konnte die Verfügbarkeit stetig verbessert werden, sodass mittlerweile zahlreiche GPU-Modelle bei unterschiedlichen Händlern auf Lager sind. Diese neueste Preissenkung ist dagegen auf sinkende Produktionskosten zurückzuführen, was unter anderem an der besseren Ausbeute bei der Fertigung bei Samsung liegt.

Die Preise für Endkunden sind über die vergangenen Wochen bereits weiter gesunken. Die aktuell günstigste GeForce RTX 3080 ist für 1.030 Euro zu finden, dasselbe Modell kostete Anfang des Monats noch mindestens 1.233 Euro. Die GeForce RTX 3060 ist dagegen endlich wieder zu Preisen unter 500 Euro zu finden. Vom ursprünglichen Listenpreis sind Nvidias aktuelle Gaming-Grafikkarten zwar nach wie vor weit entfernt, derzeit deutet aber alles darauf, dass die Preise in den kommenden Wochen und Monaten weiter sinken werden, bis GeForce RTX 4000 voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen wird.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Nvidia reduziert die Preise von GeForce RTX 3000 GPUs um bis zu 12 Prozent
Autor: Hannes Brecher, 16.03.2022 (Update: 16.03.2022)