Notebookcheck Logo

Leak | Nvidia GeForce RTX 3090 Ti Release am 29. März, die RTX 3070 Ti mit 16GB VRAM wurde eingestellt

Während die RTX 3090 Ti laut einem neuen Leak Ende März erscheinen soll, wurde die RTX 3070 Ti (16GB) womöglich eingestellt (Bild: Nvidia)
Während die RTX 3090 Ti laut einem neuen Leak Ende März erscheinen soll, wurde die RTX 3070 Ti (16GB) womöglich eingestellt (Bild: Nvidia)
Ein Leak gibt neue Hinweise auf das angebliche Erscheinungsdatum der leistungsstarken Nvidia GeForce RTX 3090 Ti, während es für Interessenten an einer RTX 3070 Ti mit 16GB Videospeicher leider schlechte Nachrichten zu geben scheint.

Auf dem Markt der Grafikkarten sinken nach dem Abebben des Cryptomining-Booms so langsam aber sicher die Preise, und beim kalifornischen GPU-Marktführer Nvidia steht passend dazu eine neue leistungsstarke Grafikkarte in den Startlöchern, deren offizielles Release-Datum dank eines neuen Leaks nun vielleicht enthüllt worden ist. Nachdem die Nvidia GeForce RTX 3090 Ti vor ein paar Wochen bereits bei übereifrigen Händlern mit astronomischen Verkaufspreisen gesichtet wurde, ist der offizielle Release der neuen Flaggschiff-GPU laut einem Artikel von Tom's Hardware nun offenbar für Dienstag, den 29. März geplant.

Diese Information geht aus einem entsprechenden Leak aus dem chinesischen Forum Chiphell hervor. Nvidia hatte die RTX 3090 Ti bereits auf der CES Anfang Januar angeteasert, hat die versprochenen weiteren Informationen zu der neuen Grafikkarte dann aber nicht geliefert. Die RTX 3090 Ti soll mit angeblich 10.752 CUDA-Cores und diversen Speicher-Upgrades sowie höheren Taktraten eine moderate Leistungssteigerung im Vergleich zur regulären GeForce RTX 3090 (ab 2.202 Euro bei Amazon) bieten.

Schlecht hingegen sieht es mit dem kolportieren Upgrade für die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti aus, die Gerüchten zufolge eine Verdoppelung ihres VRAMs auf 16GB erhalten sollte, auch weil sich die bisher verbauten 8GB Videospeicher als relativ mickrig beim Zocken aktuellster Titel herausstellen konnten. Dieses Grafikkarten-Modell wurde laut der selben Quelle leider eingestellt. Wie immer sollten derartige Gerüchte aber mit einer gewissen Prise Skepsis betrachtet werden.

Quelle(n)

Chiphell via Tom's Hardware, Bild: Nvidia

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Leak | Nvidia GeForce RTX 3090 Ti Release am 29. März, die RTX 3070 Ti mit 16GB VRAM wurde eingestellt
Autor: Enrico Frahn,  8.03.2022 (Update:  8.03.2022)