Notebookcheck

OnePlus 5: Oreo-Rollout wegen Bugs gestoppt, OxygenOS 5.01 in Arbeit

Vorerst geht der Rollout nicht weiter: Wegen Bugs in OxygenOS 5.0 wird nun ein Nachfolger vorbereitet.
Vorerst geht der Rollout nicht weiter: Wegen Bugs in OxygenOS 5.0 wird nun ein Nachfolger vorbereitet.
Aufgrund nicht näher beschriebener Fehler hat OnePlus den globalen Rollout des zu Weihnachten angekündigten OxygenOS 5.0-Updates vorerst gestoppt. Das Android Oreo-Update soll stattdessen als neue OxygenOS 5.01-Version demnächst neu gestartet werden.

Auf der Forumsseite zum OxygenOS 5.0-Update, das OnePlus kurz vor Weihnachten noch als Geschenk für alle OnePlus 5-User vorbereitet hatte, ist mittlerweile von einem Stopp des globalen Rollouts zu lesen. Der Grund sind nicht näher beschriebene Fehler, die offensichtlich schwer genug wiegen, um das Update zu kübeln und stattdessen einen Nachfolger vorzubereiten.

Auf Anfrage bekommen OnePlus-Fans eine etwas detailliertere Antwort (siehe unten), aber auch hier werden die Auswirkungen der Fehler nicht beschrieben. Es gibt allerdings Berichte von OnePlus 5-Nutzern, auch hier in unserem Forum, die von nicht mehr startenden Geräten berichten. Das gestoppte Update soll bald durch OxgenOS-Version 5.01 ersetzt werden, ein genauer Zeitpunkt für die Veröffentlichung wurde nicht genannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > OnePlus 5: Oreo-Rollout wegen Bugs gestoppt, OxygenOS 5.01 in Arbeit
Autor: Alexander Fagot,  3.01.2018 (Update:  3.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.