Notebookcheck

OnePlus 5: Face Unlock freigeschalten, aber noch nicht für alle

OnePlus 5: Face Unlock freigeschalten, aber noch nicht für alle
OnePlus 5: Face Unlock freigeschalten, aber noch nicht für alle
Das OnePlus 5 unterstützt ab sofort das Entsperren des Telefons durch das eigene Gesicht.

Kurz nach Weihnachten hat OnePlus angekündigt, nicht nur das OnePlus 5T, sondern auch das OnePlus 5 mit Face Unlock auszustatten. Damit lässt sich das Smartphone durch einen Abgleich des Gesichts entsperren, wobei im Gegensatz zum neuen iPhone X ein optischer und kein tiefensensibler Abgleich vorgenommen werden dürfte. 

Nun wurde die Funktion im Rahmen der OxygenOS Open Beta 3 für Android 8.0 auch trotz drohender Patentklage ausgeliefert. Im OnePlus-Forum äußern sich mehrere Nutzer sehr positiv über die Funktion und insbesondere die schnelle Erkennung des Gesichts. Wie sicher die Funktion tatsächlich ist, lässt sich allerdings noch nicht einschätzen.

Nutzer, die an Face Unlock interessiert sind, müssen an der Open Beta teilnehmen und dementsprechend eine Beta-ROM herunterladen, die aktuelle Beta-Version ist dann über ein OTA-Update erhältlich. 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > OnePlus 5: Face Unlock freigeschalten, aber noch nicht für alle
Autor: Silvio Werner,  1.01.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.