C 2018
Notebookcheck

OnePlus 5: Android 8 Oreo-Update als Weihnachtsgeschenk

OnePlus beginnt mit dem Rollout von Android Oreo für das OnePlus 5 zu Weihnachten.
OnePlus beginnt mit dem Rollout von Android Oreo für das OnePlus 5 zu Weihnachten.
Pünktlich zu Weihnachten hat OnePlus mit dem Rollout seines OxygenOS 5.0-Updates für OnePlus 5-Besitzer begonnen, welches nun auf Android Oreo basiert und zudem einige Verbesserungen der mitgelieferten Apps bringt. Wie immer läuft der Rollout in Stufen.

Nachdem OnePlus 3 und OnePlus 3T das OxygenOS 5.0-Update bereits seit einigen Wochen erhalten und frühere OnePlus-Smartphones ja leider nicht mehr mit Oreo versorgt werden, blieben im OnePlus-Lineup nur mehr die aktuellen OnePlus 5- und OnePlus 5T-Phones Oreo-los. Das ändert sich zumindest seit Freitag schrittweise für Besitzer des OnePlus 5. 

Traditionell per Forumseintrag verkündete OnePlus den beginnenden Rollout von OxygenOS 5.0 zu den Feiertagen, ein kleines Weihnachtsgeschenk für OnePlus 5-Besitzer also. Das Update basiert erstmals auf der Android Oreo-Version 8.0 und bringt neben den neuen Android-Features und dem effizienteren Unterbau auch neue Features für einige Apps in OxygenOS, siehe Changelog unten.

Nicht mit dabei ist der von vielen gewünschte Project Treble-Support, was aber technische Gründe hat. Der Rollout des OTA-Updates erfolgt in Schritten, nicht alle OnePlus 5-Besitzer werden das Update also noch zu Weihnachten erhalten, ebenso werden die aktuellen OnePlus 5T-Phones noch nicht mit dem Update versorgt, das dürfte aber ebenfalls nicht mehr lange dauern, möglicherweise zum Jahreswechsel?

Änderungen in OxygenOS 5.0

  • Updated to Android O (8.0)
  • Launcher

    • Optimizations for Shelf
    • Now you can upload your photo through Shot on OnePlus

  • Camera

    • New Camera UI design
    • Optimizations for photo quality
    • Added beauty effect for Portrait Mode

  • Gallery

    • Added “Places” tab for viewing photos on a map

  • Calculator

    • Added history feature

  • Clock

    • Added alarm calendar feature

  • System

    • Added Parallel Apps feature
    • New design for Quick Settings
    • New design for Lift up display
    • Added “Adaptive model" screen calibration
    • Optimizations for Wi-Fi
    • Optimizations for Battery Saver
    • Updated Android security patch to December

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > OnePlus 5: Android 8 Oreo-Update als Weihnachtsgeschenk
Autor: Alexander Fagot, 25.12.2017 (Update: 25.12.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.