Notebookcheck

Überraschend: OnePlus 3/3T erhalten Android 8 Oreo und OxygenOS 5

Das OnePlus 3 und OnePlus 3T erhalten bereits OxygenOS 5 basierend auf Android 8 Oreo.
Das OnePlus 3 und OnePlus 3T erhalten bereits OxygenOS 5 basierend auf Android 8 Oreo.
Erst Mitte Oktober startete die OxygenOS 5.0-Betaphase für das OnePlus 3 und OnePlus 3T, nun ist sie bereits beendet. OnePlus hat heute überraschend die finale Version der ersten Android 8 Oreo-Version für seine Vorjahresgeräte fertig gestellt und rollt sie bereits aus.

Jetzt ist OnePlus doch noch einer der ersten Hersteller, die das Oreo-Update für ihre Geräte ausrollen, zumindest für die OnePlus 3-Familie aus 2016. In einem durchaus überraschenden Schritt hat OnePlus in seinem Forum die Verfügbarkeit der finalen OxygenOS 5.0-Version bekannt gegeben, die bereits auf der neuesten Android-Version basiert und zudem die Sicherheitspatches vom September mitbringt. Der OnePlus-Launcher unterstützt nun auch Oreo-Features wie die Notification Dots, zudem listet der Hersteller weitere Verbesserungen wie Picture-in-Picture-Support und Parallel Apps auf.

Wer seine Fotos gleich in die "Shot-on-OnePlus-Galerie" hochladen will, kann das nun ebenfalls tun. Wie immer wird das Update inkrementell ausgeliefert, nicht jeder wird es somit heute bereits erhalten. Zudem ist die Installation der letzten OxygenOS-Version 4.5.1 Voraussetzung um das Update auch OTA (Over-the-Air) zu erhalten. OnePlus 5 und OnePlus 5T sollen Android Oreo nach wie vor erst Anfang 2018 erhalten, hier dauert es also noch einige Wochen bis zur finalen Version.

OnePlus liefert bereits das Oreo-Update für seine OnePlus 3-Geräte aus.
OnePlus liefert bereits das Oreo-Update für seine OnePlus 3-Geräte aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Überraschend: OnePlus 3/3T erhalten Android 8 Oreo und OxygenOS 5
Autor: Alexander Fagot, 19.11.2017 (Update: 19.11.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.