Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Onyx präsentiert Boox Mira und Mira Pro: E-Ink-Monitore in mobil oder groß

Die E-Ink-Monitore von Onyx sollen besonders augenschonend sein. (Bild: Onyx)
Die E-Ink-Monitore von Onyx sollen besonders augenschonend sein. (Bild: Onyx)
Onyx hat zwei neue E-Ink-Monitore vorgestellt, den portablen Boox Mira Touchscreen im 4:3-Format und den 25,3 Zoll großen Boox Mira Pro mit 3,2K-Auflösung. Beide Monitore sollen besonders augenschonend sein, dank E-Ink sind sie auch bei direkter Sonneneinstrahlung problemlos lesbar.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die beiden neuesten Monitore von Onyx setzen auf ein E-Ink-Panel, das zwar nur Graustufen darstellen kann, dafür ist es komplett frei von Spiegelungen und nicht auf eine Hintergrundbeleuchtung angewiesen, sodass die Monitore in hellen Umgebungen besonders gut abgelesen werden können. Für die Nutzung in dunklen Umgebungen verbaut Onyx eine Beleuchtung, die wahlweise warmweiß oder kaltweiß eingestellt werden kann.

Der kleinere Boox Mira ist ein 13,3 Zoll großer Touchscreen im 4:3-Format mit einer Auflösung von 2.200 x 1.650 Pixel in einem 5,6 Millimeter dünnen, 590 Gramm leichten Aluminiumgehäuse. Ein integrierter Standfuß erlaubt es, den Monitor aufzustellen. Der Monitor besitzt keinen eigenen Akku, die Stromversorgung erfolgt stattdessen über USB-C, allerdings benötigen E-Ink-Bildschirme in der Regel vergleichsweise wenig Strom.

Der Boox Mira Pro besitzt ein 25,3 Zoll großes E-Ink-Panel im 16:9-Format mit einer Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixel, integrierte Stereo-Lautsprecher und einen höhenverstellbaren Standfuß, der es erlaubt, den Monitor ins Hochformat zu drehen. Beide Bildschirme besitzen einen speziellen "Refresh"-Button, um das bei E-Ink typische Ghosting zu entfernen. Die Bildrate kann über einen Video-Modus, einen Text-Modus und einen Slideshow-Modus angepasst werden, E-Ink-Panels eignen sich aber nur suboptimal zum Anschauen von Filmen.

Preise und Verfügbarkeit

Der Onyx Boox Mira wird über die Webseite des Herstellers für 799,99 US-Dollar (ca. 678 Euro) angeboten, der 25,3 Zoll große Onyx Boox Mira Pro kostet 1.799 US-Dollar (ca. 1.525 Euro). Lieferungen nach Europa sind möglich, da der Versand aus China erfolgt kommen in diesem Fall aber Kosten für Einfuhrumsatzsteuer und Zoll hinzu.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Onyx präsentiert Boox Mira und Mira Pro: E-Ink-Monitore in mobil oder groß
Autor: Hannes Brecher, 13.09.2021 (Update: 13.09.2021)