Notebookcheck

Oppo Reno: Midrange-Modell zeigt sich bei AnTuTu und TENAA

Das Midrange-Modell der Oppo Reno-Familie taucht aktuell vermehrt auf.
Das Midrange-Modell der Oppo Reno-Familie taucht aktuell vermehrt auf.
Das Oppo Reno hat uns heute schon einige Male beschäftigt. Manche Modelle tauchen aktuell auch vermehrt bei Zertifizierungsbehörden und in Benchmarks wie AnTuTu auf - leider handelt es sich hierbei noch nicht um das Premum-Modell mit 10x-Zoom sondern um einen abgespeckten Midranger mit Dual-Cam.

In den News ist das Oppo Reno primär wegen seiner 10x-Zoom-Optik auf Periskop-Basis doch nicht jedes der geplanten Modelle wird dieses Feature tatsächlich aufweisen. Bis zu fünf Modelle könnte Oppo ab dem 10. April auf den Markt bringen, darunter auch Lite-Varianten mit Dual- statt Triple-Cam und Snapdragon 710 statt Snapdragon 855. So sieht man beispielsweise an den Gehäusebildern von heute morgen, dass es sich hierbei nicht um das Flaggschiff handeln kann, die ungewöhnliche Selfie-Cam und das notch-freie Design haben aber offenbar alle Varianten gemeinsam.

Bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA und dem Benchmark-Tool AnTuTu sind nun zwei Modelle mit den Nummern PCAT00 und PCAM00 aufgetaucht bei denen es sich eben nicht um das Flaggschiff handelt, welches jüngst vom Oppo-Vizepräsidenten Brian Shen auf Weibo mit flüssig-gekühltem Snapdragon 855 bestätigt wurde. Stattdessen ist hier ein Snapdragon 710 verbaut, kein schlechter Chip aber doch eher Mittelfeld als High-End.

Geplant sind Varianten mit 6 oder 8 GB RAM sowie 128 oder 256 GB Speicher, auch hier ist die Hauptkamera ein 48 Megapixel-Shooter, allerdings nur mit 5 Megapixel Tiefen-Kamera als Sidekick und nicht mit Weitwinkel- oder 10x-Zoom-Optik. Die ausfahrbare Selfie-Cam basiert auf einem 16 Megapixel-Sensor. Das notchfreie 6,4 Zoll-Display bietet 2.340 x 1.080 Pixel und hat den Fingerabdrucksensor offenbar integriert, denn an der Rückseite findet man ihn nicht. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Oppo Reno: Midrange-Modell zeigt sich bei AnTuTu und TENAA
Autor: Alexander Fagot, 29.03.2019 (Update: 29.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.