Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Reno: Midrange-Modell zeigt sich bei AnTuTu und TENAA

Das Midrange-Modell der Oppo Reno-Familie taucht aktuell vermehrt auf.
Das Midrange-Modell der Oppo Reno-Familie taucht aktuell vermehrt auf.
Das Oppo Reno hat uns heute schon einige Male beschäftigt. Manche Modelle tauchen aktuell auch vermehrt bei Zertifizierungsbehörden und in Benchmarks wie AnTuTu auf - leider handelt es sich hierbei noch nicht um das Premum-Modell mit 10x-Zoom sondern um einen abgespeckten Midranger mit Dual-Cam.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In den News ist das Oppo Reno primär wegen seiner 10x-Zoom-Optik auf Periskop-Basis doch nicht jedes der geplanten Modelle wird dieses Feature tatsächlich aufweisen. Bis zu fünf Modelle könnte Oppo ab dem 10. April auf den Markt bringen, darunter auch Lite-Varianten mit Dual- statt Triple-Cam und Snapdragon 710 statt Snapdragon 855. So sieht man beispielsweise an den Gehäusebildern von heute morgen, dass es sich hierbei nicht um das Flaggschiff handeln kann, die ungewöhnliche Selfie-Cam und das notch-freie Design haben aber offenbar alle Varianten gemeinsam.

Bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA und dem Benchmark-Tool AnTuTu sind nun zwei Modelle mit den Nummern PCAT00 und PCAM00 aufgetaucht bei denen es sich eben nicht um das Flaggschiff handelt, welches jüngst vom Oppo-Vizepräsidenten Brian Shen auf Weibo mit flüssig-gekühltem Snapdragon 855 bestätigt wurde. Stattdessen ist hier ein Snapdragon 710 verbaut, kein schlechter Chip aber doch eher Mittelfeld als High-End.

Geplant sind Varianten mit 6 oder 8 GB RAM sowie 128 oder 256 GB Speicher, auch hier ist die Hauptkamera ein 48 Megapixel-Shooter, allerdings nur mit 5 Megapixel Tiefen-Kamera als Sidekick und nicht mit Weitwinkel- oder 10x-Zoom-Optik. Die ausfahrbare Selfie-Cam basiert auf einem 16 Megapixel-Sensor. Das notchfreie 6,4 Zoll-Display bietet 2.340 x 1.080 Pixel und hat den Fingerabdrucksensor offenbar integriert, denn an der Rückseite findet man ihn nicht. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7726 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Oppo Reno: Midrange-Modell zeigt sich bei AnTuTu und TENAA
Autor: Alexander Fagot, 29.03.2019 (Update: 29.03.2019)