Notebookcheck

Big-Leak: Erste Oppo Reno-Modelle bereits bei China-Händler gelistet

Das Oppo Reno zeigt sich mit vielen neuen Farbvarianten in offiziellen Renderbildern.
Das Oppo Reno zeigt sich mit vielen neuen Farbvarianten in offiziellen Renderbildern.
Oppos neue Reno-Familie zeigt sich vorab in offiziellen Renderbildern beim chinesischen Online-Händler JingDong. Viele bunte Farben und ein nahezu völlig randloses Design ohne Notch zeichnen die neuen Smartphones aus China aus, auch die Rückseite gefällt durch ein zentriertes, symmetrisches Design mit Oppo-Schriftzug.

Es gab ja bereits einige Leaks zum Oppo Reno, auch Bilder, die beispielsweise die keilförmige neue Selfie-Cam zeigen, welche an der Oberseite bei Bedarf ausfährt um so ein völlig notch- und lochfreies Full-View-Display zu ermöglichen, welches nur an der Unterseite ein minimales Kinn besitzt und so insgesamt auf eine sehr hohe Screen-to-Body-Ratio kommt, was Oppo ja bereits vorab geteasert hatte. Oppo wird im Rahmen der Reno-Familie viele neue Vertreter ins Rennen schicken, nicht alle werden als Flaggschiff mit Snapdragon 855 starten, auch Midranger mit Snapdragon 710 und MediaTek Helio P70 erwarten wir am 10. April auf Basis vergangener Leaks.

Zumindest zwei Modellbezeichnungen sind uns bereits untergekommen: PCAT00 und PCAM00 tauchten bereits bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA und bei AnTuTu auf, ein neuer großer Leak auf der chinesischen E-Commerce-Seite JingDong verrät uns nun noch eine dritte: PBEM00. Diese wird in der Beschreibung einer der Modelle erwähnt, Spezifikationen oder weitere Informationen über das bereits bekannte hinaus liefert der Leak aber noch nicht. Was wir allerdings bekommen sind jede Menge offizielle Pressebilder und vermutlich alle geplanten Farbvarianten - ein rötlicher, grünlicher sowie beige-goldener Farbverlauf zusammen mit einer klassisch-schwarzen Version.

Vermutlich handelt es sich bei all diesen Varianten aber nicht um Versionen mit der 10-fach-Periskop-Kamera. Die Rückseite zeigt eine Dual-Cam bestehend aus 48 Megapixel-Hauptkamera mit Zweitsensor darüber. Die Zoom-Kamera müsste eigentlich auf Basis des am MWC19 gezeigten Prototypen deutlich größer sein als das, was wir hier unterhalb des Kamera-Duos sehen - auch bei Huawei zeigt sich das Periskop-Modul äußerlich prominenter. Schön zu erkennen ist der seitliche Power-Button mit grüner Akzentfarbe sowie SIM-Schacht und Lautstärketasten an der gegenüberliegenden Seite. 

Viele Oppo Renos zeigen sich bereits im Online-Shop von JingDong in China.
Viele Oppo Renos zeigen sich bereits im Online-Shop von JingDong in China.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Big-Leak: Erste Oppo Reno-Modelle bereits bei China-Händler gelistet
Autor: Alexander Fagot,  1.04.2019 (Update:  1.04.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.