Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Reno6-Serie kommt am 27. Mai teils im Apple iPhone 12-Stil: Offizielle Renderbilder und einige Specs

Die flachen Ränder des Oppo Reno6 sehen fast nach Apples iPhone 12 aus. Reno6, Reno6 Pro und Reno 6 Pro+ starten in China am 27. Mai.
Die flachen Ränder des Oppo Reno6 sehen fast nach Apples iPhone 12 aus. Reno6, Reno6 Pro und Reno 6 Pro+ starten in China am 27. Mai.
In China geht es Schlag auf Schlag. Erst vor knapp sechs Monaten startete die Reno5-Generation, nun wird schon die Nachfolge-Generation geteasert. Reno 6, Reno6 Pro sowie Reno6 Pro+ werden am 27. Mai in China vorgestellt, schon jetzt liegen offizielle Renderbilder, einige Specs und Teaservideos vor.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Hierzulande bekommt man das Reno5 auch, nur unter anderem Namen. Sowohl das Oppo Find X3 Lite als auch das Find X3 Neo (hier bei Amazon zu haben) haben trotz ihrer globalen Bezeichnungen weniger mit dem Oppo Find X3 Pro-Flaggschiff (hier bei Amazon erhältlich) als mit der Reno5-Serie zu tun, die im deutschsprachigen Raum nicht offiziell zu haben ist. 

In China trennt Oppo aber strikt zwischen Premium-Midrange Reno-Serie und den Flaggschiffen der Find X-Familie, auch wenn das jeweilige Reno Pro Plus-Modell durchaus auch als Flaggschiff bezeichnet werden darf. Am 27. Mai wird Oppo in China die neue Reno6-Serie an den Start bringen, auch hier wieder drei Modelle als Reno6, Reno6 Pro sowie Reno 6 Pro+.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Reno6

Während die beiden letztgenannten wieder mit seitlich abgerundetem Display starten, gibt es das Basismodell mit flachem Display und - wie Apples iPhone 12 - mit seitlich flachen Rändern. Die offiziellen Renderbilder sind dank JD.com bereits im Netz, in Sachen Specs wissen wir immerhin, dass im Inneren ein MediaTek Dimensity 900-SoC stecken wird, das Display dürfte den 90 Hz-Betrieb erlauben. An der Rückseite sehen wir eine Triple-Cam mit 64 Megapixel Hauptkamera, der Akku wird mit 65 Watt geladen.

Oppo Reno6 Pro

Ganz anders das Pro-Modell. Hier gibt es ein ähnliches Design wie beim chinesischen Reno5 Pro aus dem Dezember. Das seitlich abgerundete 6,7 Zoll Full-HD+ OLED-Display unterstützt auch hier 90 Hz Refreshrate, im Inneren steckt ein stärkerer Dimensity 1200-Chipsatz. Beim Reno6 Pro bietet Oppo bereits eine Quad-Cam auf 64 Megapixel-Basis, dazu gibt es eine 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Cam sowie vermutlich zwei 2 Megapixel-Shooter. Die Selfie-Cam dürfte eine 32 Megapixel-Variante sein. Der 4.400 mAh Akku dürfte auch hier 65 Watt Fast-Charging unterstützen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Reno6 Pro+

Last but not least sehen wir auch die ersten Bilder zum Reno6 Pro Plus. Hier gibt es offenbar einen Snapdragon 870 sowie eine Quad-Cam mit einem höherwertigen 50 Megapixel-Sensor, möglicherweise der Sony IMX766, der etwa auch im Oppo Find X3 Pro steckt. Laut JD gibt es auch hier ein 90 Hz-fähiges AMOLED-Panel und Speichervarianten bis zu 256 GB, 65 Watt Fast-Charging wird natürlich ebenfalls unterstützt.

Quelle(n)

JD.com via MySmartPrice

Oppo Weibo via Sparrowsnews (1, 2)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Oppo Reno6-Serie kommt am 27. Mai teils im Apple iPhone 12-Stil: Offizielle Renderbilder und einige Specs
Autor: Alexander Fagot, 20.05.2021 (Update: 20.05.2021)