Notebookcheck

Oppo präsentiert den Periskop-Zoom der nächsten Generation

Oppo arbeitet an einem Periskop-Zoom mit einer Kleinbild-äquivalenten Brennweite von 85 bis 135 Millimeter. (Bild: Oppo)
Oppo arbeitet an einem Periskop-Zoom mit einer Kleinbild-äquivalenten Brennweite von 85 bis 135 Millimeter. (Bild: Oppo)
Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat heute sein jüngstes Kamera-Modul vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein 7P-Periskop-Zoom-Objektiv mit einer Kleinbild-äquivalenten Brennweite von 135 Millimetern in Kombination mit einem Quad-Bayer-Sensor, das erste Smartphone mit dieser Kamera dürfte schon bald folgen.
Hannes Brecher,

Zoom-Objektive dürfen bei kaum einem neuen High-End-Smartphone fehlen, Oppo hat nun in einer Pressemeldung bekannt gegeben, wie das hauseigene Periskop-Zoom der nächsten Generation aussehen wird. Dabei handelt es sich grundsätzlich um ein Objektiv mit sieben Linsenelementen, das eine Brennweite von 85 bis 135 Millimeter (Kleinbild-Äquivalent) erreichen kann, die maximale Blende wird je nach Zoomfaktor mit f/3.3 bis f/4.4 angegeben.

Zwei Linsen-Gruppen werden durch einen präzisen Motor unabhängig voneinander bewegt, um die Brennweite zu verändern, um zu fokussieren und um eine optische Bildstabilisierung zu ermöglichen. Dazu kommt ein "großformatiger" Sensor mit einer Auflösung von rund 32 Megapixeln, per 4:1 Pixel Binning sollen besonders scharfe und rauscharme Fotos mit einer Auflösung von 8 MP aufgezeichnet werden können. 

Oppo hat die unten eingebetteten Beispiel-Fotos geteilt, die zeigen sollen, wie viel besser das neue Kameramodul im Vergleich zu bereits erhältlichen Modulen abschneiden soll. Das Unternehmen äußerst sich allerdings nicht dazu, welches Smartphone zum Vergleich verwendet wurde, Beispiele bei schwierigeren Lichtbedingungen fehlen ebenfalls, sodass es recht schwierig ist, aus diesen Bildern brauchbare Schlussfolgerungen zu ziehen.

Das Vergleichs-Foto bei einer Brennweite von 85 mm (KB-äquivalent), links ein älteres Modul, rechts die neue Kamera.
Das Vergleichs-Foto bei einer Brennweite von 85 mm (KB-äquivalent), links ein älteres Modul, rechts die neue Kamera.
Das Vergleichs-Foto bei einer Brennweite von 135 mm (KB-äquivalent), links ein älteres Modul, rechts die neue Kamera.
Das Vergleichs-Foto bei einer Brennweite von 135 mm (KB-äquivalent), links ein älteres Modul, rechts die neue Kamera.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Oppo präsentiert den Periskop-Zoom der nächsten Generation
Autor: Hannes Brecher, 18.08.2020 (Update: 18.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.