Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

PC-Markt: Rückgang um 3,3 Prozent erwartet

PC-Markt: Rückgang um 3,3 Prozent erwartet.
PC-Markt: Rückgang um 3,3 Prozent erwartet.
Der PC-Markt wird auch in diesem und den folgenden Jahren kontinuierlich schrumpfen. Für das laufende Jahr 2019 prognostizieren die Marktforscher von IDC für den weltweiten Absatz von traditionellen Personal Computern und Tablets ein um 3,3 Prozent niedrigeres Gesamtvolumen.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im Jahr 2019 wird der PC-Markt voraussichtlich um 3,3 Prozent schrumpfen. Das bedeutet einen erneuten Marktrückgang, nachdem das Jahr 2018 trotz gutem Wachstums bei den kommerziellen PCs insgesamt ebenfalls einen Rückgang der Auslieferungen verzeichnete. Das sinkende PC-Absatzvolumen wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen. IDC rechnet, dass der globale PC-Markt bis 2023 auf 372,6 Mio. Einheiten abschmilzt.

Für Detachables wie das Microsoft Surface sieht IDC in seiner 5-Jahres-Prognose eine jährliche Wachstumsrate von 4,6 Prozent. Laut den Analysten werden Detachables in den kommenden Jahren einen noch stärkeren Einfluss auf das kommerzielle Segment haben, da die Hersteller zunehmend die Unternehmen und Bildungsmärkte adressieren. Für traditionelle PCs wie Desktops und Laptops wird die Nachfrage weiter sinken. IDC geht allerdings derzeit davon aus, dass sich hier der Markt mit leichten Rückgängen einpendeln wird.

Bis 2023 werden voraussichtlich 53 % aller weltweit verkauften Personal Computer aus dem Bereich Detachables, Notebooks und Mobile Workstations kommen. Den stärksten Rückgang erwartet IDC für die reinen Tablet-PCs als sogenannte Slates ohne andockbare Tastaturen. Für diese Gerätekategorie rechnen die Marktforscher bis 2023 nur noch mit Lieferzahlen in Höhe von 95,6 Millionen Tablets (2019: 114,7 Mio.).

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > PC-Markt: Rückgang um 3,3 Prozent erwartet
Autor: Ronald Matta,  8.03.2019 (Update:  8.03.2019)