Notebookcheck

Panasonic Toughbook CF-C1

Ausstattung / Datenblatt

Panasonic Toughbook CF-C1
Panasonic Toughbook CF-C1 (Toughbook CF Serie)
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Gewicht
1.7 kg
Preis
2250 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 87% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 85% Mobilität: 100%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 90%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Panasonic Toughbook CF-C1

89% Panasonic Toughbook CF-C1
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Toughbook macht seinem Namen alle Ehre und hält so einiges an Schikanen aus. Als Convertible präsentiert es sich sehr praktisch in allen Bereichen. Die unbedingte Outdoor-Tauglichkeit wird aber vom schwachen Display zunichte gemacht. Für Privatanwender dürfte das Angebot von Panasonic weniger attraktiv sein.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.11.2011
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 90% Bildschirm: 85% Mobilität: 100% Ergonomie: 90% Emissionen: 93%
Transformer
Quelle: c't - 21/11 Deutsch
Der CF-C1 von Panasonic dient gleichzeitig als leichtes Subnotebook und robuster Tablet-PC.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2011

Ausländische Testberichte

85% Portátil convertible Panasonic Toughbook CF-C1
Quelle: PC Actual Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.05.2011
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 70%
Panasonic ToughBook CF-C1 - s tabletem do nepohody
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.03.2012

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
520M: Der Core i5-520M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.4-2.93 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.7 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Panasonic: Die Panasonic Corporation wurde 1918 in Japan gegründet und damit einer der ältesten Elektronikkonzerne (wenn auch mit Glühbirnen-Verkauf begonnen wurde). Produkte werden unter anderem unter den Markennamen Panasonic und Technics vertrieben. Panasonic ist ein international tätiger Notebook-Hersteller, allerdings mit eher geringeren Marktanteilen und wenigen Testberichten. Mit seinen Notebooks konzentriert sich Panasonic vor allem auf die Nische der ruggedized Notebooks, die vor allem für harten Outdoor-Einsatz vorgesehen sind. 2013-2016 vermarktete Panasonic vor allem Tablets und in kleinerem Ausmaß auch Smartphones. Es gibt aber nur wenige Smartphone-Testberichte.
87%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus VivoBook S200E-C157H
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 987
Asus VivoBook X202E-BH91T-CB
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 987
Acer C710-2055
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 847
Asus Eee PC F201E-KX064H
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 847
Asus X201E-KX004DU
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 847
Asus Eee PC F201E-KX066DU
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 847
Acer C710-2847
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 847
Asus VivoBook S200E-CT57H
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 987
Fujitsu Lifebook P771-0M0001AT
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i7 2617M
Acer Aspire 1830T-6651
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 470UM
Lenovo IdeaPad U160-M436LGE
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium U5400
LG XNote P210-GE30K
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 470UM
Lenovo IdeaPad U260-M5922GE
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 470UM
Acer Aspire 1830T-3935
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
LG XNote T290-GE8WK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 470UM
Lenovo ThinkPad X201-3249-NR2
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Lenovo Ideapad U260-ITH
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380UM
Asus UL20FT-2X073V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330UM
Sony Vaio VPC-YA1V9E/B
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380UM

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Samsung 900X1A
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380UM, 1.1 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion 14-c010us
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 847, 14", 1.72 kg
HP Folio 13-1010ef
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2467M, 13", 1.5 kg
Toshiba Portégé Z835-P360
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 2367M, 13.3", 1.1 kg
Toshiba Satellite L730-10G
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M, 13.3", 2.1 kg
Toshiba Portégé R700-13K
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M, 13.3", 1.4 kg
Acer TravelMate TimelineX 8372T-5464G32Mnkk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M, 13.3", 1.8 kg
Samsung Q330-JA08UK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M, 13.3", 2 kg
Toshiba Satellite L635-S3104
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 480M, 13.3", 2.2 kg
Samsung 900X3A-A01FR
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2537M, 13.3", 1.35 kg
Preisvergleich

Panasonic Toughbook CF-C1 bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Panasonic Toughbook CF-C1
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)