Notebookcheck Logo

PineNote: Der spannende E-Reader mit Digitizer und Linux-Mainline-Support ist ab sofort erhältlich

PineNote: Der E-Reader ist ab sofort ohne Einladung einhältlich
PineNote: Der E-Reader ist ab sofort ohne Einladung einhältlich
Der E Ink-Reader PineNote ist ab sofort in der Developer Edition für alle interessierte Nutzer vorbestellbar. Das Modell kann mit einem EMR-Digitizer genutzt werden.

Pine64 bietet das PineNote ab sofort an. Konkret können alle Interessierte das Modell zu einem Preis von 399 Dollar bestellen, wobei noch Einfuhrabgaben hinzukommen. Im Paket enthalten ist der E-Reader, dazu kommt eine Schutzhülle und der EMR-Pen. Pine64 weist ausdrücklich darauf hin, dass das PineNote aktuell noch kein fertiges Produkt darstellt, sondern ausschließlich für erfahrene Entwickler geeignet ist. Diese Warnung ist durchaus ernst zu nehmen, da es aktuell nicht einmal ein Standard-Betriebssystem für den E-Reader gibt.

Genau in diesem Bereich gibt es aktuell allerdings Fortschritte: So ist es inzwischen zumindest in der Theorie möglich, den PineNote mit Mainline-Linux zu nutzen, wobei diese Möglichkeit noch weit von einem realistischen Betrieb für produktive Zwecke entfernt ist. In der nächsten Version des Mainline-basierenden Kernels soll der USB-OTG-Betrieb implementiert werden, was die Entwicklung deutlich einfacher machen soll.

Der PineNote ist ein E-Reader mit Abmessungen von 191,1 x 232,5 Millimetern und einer Dicke von 7,4 Millimeter. Das 438 Gramm schwere Gerät kann 16 Graustufen darstellen und bietet eine in 36 Stufen justierbare Beleuchtung. Das Display löst mit 1.404 x 1.872 Pixeln auf. Verbaut ist ein RK3566, welcher mit vier 1,8 GHZ schnellen Cortex A55-Kernen und einer Mali G52 2EE-Grafiklösung ausgestattet ist. Der interne Speicher misst 128 Gigabyte, der LPDDR4-Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte groß.

WiFi 802.11 ac und Bluetooth 5.0 stehen zur Verfügung, der USB-Port entspricht dem 2.0-Standard und ist als Typ C ausgeführt. Die 4.000 mAh starke Batterie kann via USB PD mit einer Ladeleistung von bis zu 15 Watt geladen werden.

Den Kindle Paperwhite bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > PineNote: Der spannende E-Reader mit Digitizer und Linux-Mainline-Support ist ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner, 16.01.2022 (Update: 16.01.2022)