Notebookcheck

PineTime: Smartwatch kommt Anfang 2020 für gut 20 Euro

PineTime: Smartwatch kommt Anfang 2020 für gut 20 Euro (Bild: Pine64)
PineTime: Smartwatch kommt Anfang 2020 für gut 20 Euro (Bild: Pine64)
Pine64 hat die PineTime offiziell angekündigt. Erste Exemplare der Smartwatch sollen bereits im nächsten Monat an Entwickler ausgeliefert werden.

Erst vor Kurzem berichteten wir über die PineTime - der Entwickler Pine64 kommunizierte erste Details via Twitter. Keine zwei Wochen hat Pine64 die Uhr offiziell angekündigt.

So soll das PineTime Dev Kit bereits im Oktober an interessierte Entwickler ausgeliefert werden, Endkunden kommen - abhängig vom Verlauf der Entwicklungsphase - im ersten Quartal 2020 in den Genuss der Linux-Smartwatch. Das Modell soll dann mindestens fünf Jahre verfügbar sein.

Die PineTime wiegt 38 Gramm und ist mit einem 1,3 Zoll großen, mit 240 x 240 Pixeln auflösenden Touchscreen ausgestattet. Der Arbeitsspeicher misst 64 KByte, als Betriebssystem kann unter anderem Zephyr, FreeRTOS oder Mbed genutzt werden. Die Cortex-M4F-CPU taktet mit 64 MHz.

Bluetooth wird in Version 5 unterstützt, ein Beschleunigungssensor und ein optischer Herzfrequenzmesser sind integriert. Ein Vibrationsmotor kann etwa Benachrichtigungen anzeigen. Die PineTime soll für 23 Dollar verfügbar, passende 20-mm-Armbänder ab zwei Dollar erhältlich sein.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > PineTime: Smartwatch kommt Anfang 2020 für gut 20 Euro
Autor: Silvio Werner, 25.09.2019 (Update: 25.09.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.