Notebookcheck

Teardown: Das ist neu in der Apple Watch Series 5

Im Inneren der Apple Watch Series 5 verstecken sich einige Überraschungen. (Bild: iFixit)
Im Inneren der Apple Watch Series 5 verstecken sich einige Überraschungen. (Bild: iFixit)
Während sich die neue Apple Watch äußerlich kaum verändert hat, haben die Teardown-Experten von iFixit eine ganze Reihe an Veränderungen im Inneren gefunden. Auch abseits des Displays hat Apple kräftig an der Elektronik geschraubt, und der Uhr unter anderem einen radikal neu entwickelten Akku spendiert.

Die neue Apple Watch Series 5 (ab 469 Euro auf Amazon) bietet als Headline-Feature "nur" ein Always-On-Display, abgesehen von neuen Materialien für das Gehäuse, die dem Kunden zur Wahl stehen, hat sich äußerlich sonst kaum etwas geändert. iFixit hat die Smartwatch zerlegt und findet dabei einige Überraschungen.

Im kleineren 40 mm Modell findet das Team einen radikal neu entwickelten Akku. Dieser bietet eine um 10 Prozent höhere Kapazität im Vergleich zum Vorgängermodell, und das bei praktisch identischem Volumen. Der Akku ist mit einem Aluminiumgehäuse ausgestattet. Hierbei könnte es sich um ein neues Verfahren handeln, mit dem Akkus platzsparender werden, wie es in einem Patent von Apple beschrieben wird.

Nebenbei ist die Aluminiumschicht auch stabiler im Vergleich zu herkömmlichen Akkus, sodass die Wahrscheinlichkeit sinkt, den Akku bei einer Reparatur zu beschädigen. Interessanterweise findet sich das neue Akku-Design nur im kleineren Modell, während die 44 mm große Apple Watch mit einem Akku ausgestattet ist, der dem des Vorgängermodells zum Verwechseln ähnlich sieht – nur mit 1,4 Prozent höherer Kapazität.

Weitere Neuerungen in beiden Modellen sind der integrierte Kompass, ein neuer Umgebungslichtsensor sowie der S5 Chip. Dieser nutzt zwar dieselbe CPU und GPU wie sein Vorgänger, dafür wurde der interne Speicher auf 32 GB verdoppelt. 

Insgesamt erhält die Apple Watch Series 5 eine Reparatur-Wertung von 6 aus 10 Punkten – erstaunlich gut für Apples Verhältnisse. Am Reparaturprozess hat sich im Vergleich zum Vorgänger kaum etwas geändert, die Anschlüsse von Display, Akku und Taptic Engine wurden allerdings leicht verändert, sodass die Teile nicht mit denen der Series 4 kompatibel sind. 

Quelle(n)

iFixit (40 mm / 44 mm)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Teardown: Das ist neu in der Apple Watch Series 5
Autor: Hannes Brecher, 27.09.2019 (Update: 26.09.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.