Notebookcheck

HP Chromebook x360 12b & 14b: Neue Billig-Convertibles

HP setzt nur auf die notwendigste Leistung, überzeugen sollen die Chromebooks vor allem durch Komfort-Features. (Bild: HP)
HP setzt nur auf die notwendigste Leistung, überzeugen sollen die Chromebooks vor allem durch Komfort-Features. (Bild: HP)
HP zeigt zwei neue Convertibles mit Chrome OS, die vor allem durch Komfort-Features wie die Unterstützung für Styli nach dem USI-Standard überzeugen sollen. Die Ausstattung wirkt für 2019 aber etwas zu knapp bemessen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim Chromebook x360 12b handelt es sich um ein 1,35 Kilogramm leichtes Convertible mit einem 12 Zoll großen, 1.366 x 912 Pixel auflösenden Touchscreen im webfreundlichen 3:2-Seitenverhältnis. Das Chromebook x360 14b ist identisch ausgestattet, dieses Modell bietet allerdings ein mit 14 Zoll etwas größeres Display im klassischeren 16:9-Format und der moderaten Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Durch die Größe erhöht sich das Gewicht auf 1,58 Kilogramm.

Wie bei Convertibles üblich können die Geräte wahlweise als normaler Laptop, als etwas dickes und schweres Tablet oder im "Zeltmodus" verwendet verwendet werden. Die Notebooks unterstützen jeden Stylus, der dem USI-Standard entspricht, sodass nicht zwangsläufig der passende Stift von HP erworben werden muss. Im Lieferumfang befindet sich allerdings kein Stylus. 

In Sachen Performance spart HP und stattet die Geräte lediglich mit einem Intel Celeron N4000 aus, dem 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Flash-Speicher zur Seite gestellt werden. Immerhin bei den Ports ist die Ausstattung erfreulich vollständig, mit zweimal USB-C, einmal USB-A, einem microSD-Slot und einem Kopfhörer-Anschluss dürften die meisten Nutzer alles finden, das sie brauchen. Bluetooth 5.0 und Wi-Fi 5 sind ebenfalls mit an Board.

Bessere Ausstattung in Form eines nicht näher genannten Pentium Quad-Core-Prozessors, 128 GB Flash-Speicher und einem 1080p-Display ist gegen Aufpreis erhältlich. In den USA wird das Chromebook x360 12b gegen Ende September für 359 US-Dollar ausgeliefert werden, das größere Modell startet zur selben Zeit für mindestens 379 US-Dollar. Der zugehörige Stylus von HP startet im November für 69 US-Dollar. Preise und Verfügbarkeit für Europa sind noch nicht bekannt.

Eine deutlich besser ausgestattete Variante des Chromebook x360 14 mit einem Intel Core i5-8250U, einem 1080p-Display, 8 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher ist aber bereits jetzt für 699 Euro auf Amazon verfügbar.

HP Chromebook x360 12b

HP Chromebook x360 14b

Quelle(n)

HP, via 9to5Google

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > HP Chromebook x360 12b & 14b: Neue Billig-Convertibles
Autor: Hannes Brecher, 27.09.2019 (Update: 30.09.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.