Notebookcheck

IFA 2019 | Acer: Neue Chromebooks 314 und 315, kompaktes Spin 311-Convertible

Acer stellt mit Chromebook 314, Chromebook 315 und Chromebook Spin 311 neue Google Chrome OS-Laptops vor.
Acer stellt mit Chromebook 314, Chromebook 315 und Chromebook Spin 311 neue Google Chrome OS-Laptops vor.
Drei neue Chromebooks stellt Acer auf der beginnenden IFA 2019 vor, alle mit Gigabit WLAN und zwei USB 3.1 USB-C-Ports. Ein 14 Zoll Chromebook 314, ein 15 Zoll Chromebook 315 sowie das super-kompakte 11,6 Zoll Chromebook-Convertible Spin 311 starten rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ab 299 Euro.

Chromebooks erfreuen sich großer Beliebtheit, zumal die Preise oft recht günstig sind und immer mehr Menschen ohnehin primär mit Online-Apps wie etwa denen aus dem Google Play Store arbeiten. Dieses Segment, von Schülern und Studenten angefangen, über Familien bis hin zum einen oder anderen Business-Kunden beackert Acer seit Jahren erfolgreich und auch 2019 macht der Hersteller hier keine Ausnahme. 

Zur IFA 2019 starten gleich drei neue Chromebooks, allesamt im günstigeren Preissegment unter 400 Euro und mit integriertem Google Assistant. Das kleinste ist zugleich auch das flexibelste, denn das Chromebook Spin 311 ist ein Convertible und kann daher auch als 1,2 kg schweres Tablet benutzt werden. Mit 11,6 Zoll Touchscreen ist das 210 x 297 mm kleine Chromebook kleiner als ein DIN A4 Blatt, bietet aber nur HD-Auflösung. Optional ist hier ein Wacom EMR Stylus nutzbar.

Das Chromebook 314 ist dagegen ein traditioneller Laptop mit mattem 14 Zoll Full-HD-Display und schmalen Rändern, das Chromebook 315 bietet 15,6 Zoll matte Displayfläche, ebenfalls mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung, hier ist auch Platz für zusätzliche Nummerntasten für Zahlenjongleure sowie optional einen Intel Pentium Silver N5000 Prozessor. Die anderen beiden Chromebooks basieren auf den Intel Celeron N4000- oder N4100-CPUs mit jeweils bis zu 4 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher.

Bei den größere Chromebooks gibt Acer eine Akkulaufzeit bis zu 12,5 Stunden an, das 11,6 Zoll Spin 311 soll immerhin noch 10 Stunden durchhalten. Eine HD-Webcam, Gigabit-WLAN, Bluetooth 5.0 sowie zwei USB-C-Ports mit bis zu USB 3.1-Geschwindigkeit und ein Micro-SD-Kartenslot sind in allen drei der passiv gekühlten Chromebooks Standard. Das Acer Chromebook 314 und Chromebook 315 starten im November zu Preisen ab 299 beziehungsweise 379 Euro, das Chromebook Spin 311 wird im vierten Quartal ab 399 Euro beim Händler auftauchen.

Acer Chromebook 314

Acer Chromebook 315

Acer Chromebook Spin 311

Quelle(n)

Acer

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Acer: Neue Chromebooks 314 und 315, kompaktes Spin 311-Convertible
Autor: Alexander Fagot,  4.09.2019 (Update:  4.09.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.