Notebookcheck Logo

CES 2022 | ROG Flow Z13: Asus packt einen Core i9-12900H und eine GeForce RTX 3050 Ti in ein Gaming-Tablet

Das Asus ROG Flow Z13 packt eine enorme Leistung in ein kompaktes Tablet. (Bild: Asus)
Das Asus ROG Flow Z13 packt eine enorme Leistung in ein kompaktes Tablet. (Bild: Asus)
Asus hat es geschafft, einen Intel Core i9-12900H, eine Nvidia GeForce RTX 3050 Ti und ein 4K-Display im 16:10-Format in ein 1,1 Kilogramm leichtes Tablet zu packen, das über eine externe Grafikkarte um eine GeForce RTX 3080 erweitert werden kann.

Asus hat mit dem ROG Flow Z13 das laut eigener Aussage leistungsstärkste Gaming-Tablet der Welt vorgestellt – das ist nicht schwer zu glauben, denn im Inneren des 1,1 Kilogramm leichten, 1,2 Zentimeter dünnen Tablets finden sich ein Intel Core i9-12900H und eine GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU.

Asus stellt sich so die Zukunft des Gaming vor, denn das Gerät ist ultrakompakt und doch leistungsstark genug, um unterwegs zocken zu können. Ein MUX-Switch soll die Performance beim Zocken auf dem integrierten Display maximieren. Zuhause kann das Tablet durch ein Thunderbolt-Kabel um die XG Mobile eGPU erweitert werden, die maximal mit einer Nvidia GeForce RTX 3080 Laptop-GPU oder aber mit einer brandneuen AMD Radeon RX 6850M XT bestückt ist.

In Verbindung mit der abnehmbaren Tastaturhülle mit RGB-Beleuchtung und Trackpad kann das ROG Flow Z13 als reguläres Notebook verwendet werden, das Gewicht steigt mit der Tastatur auf 1,45 Kilogramm. Das Gerät besitzt einen 13,4 Zoll Touchscreen im 16:10-Format, der wahlweise auf ein 60 Hz schnelles, 450 Nits helles 4K-Display oder auf ein 120 Hz schnelles, 500 Nits helles QHD-Panel setzt. Das Display wird durch Corning Gorilla Glass 5 vor Kratzern geschützt, auf Wunsch kann auch ein Stylus verwendet werden.

Die Ausstattung wird abgerundet durch maximal 32 GB LPDDR5-5.200-Arbeitsspeicher und durch eine bis zu 1 TB fassende SSD. Der Akku fasst 56 Wh, geladen wird über USB-C. Trotz der kompakten Maße verbaut Asus eine ganze Reihe von Ports, inklusive HDMI 2.0b, dreimal USB-C, darunter einmal Thunderbolt 4, einen SD-Kartenleser und sogar einen USB-A-Port, auch wenn dieser nur per USB 2.0 angebunden ist.

Preise und Verfügbarkeit

Das Asus ROG Flow Z13 (GZ301) kommt in Deutschland noch im ersten Quartal 2022 für eine unverbindliche Preisempfehlung ab 1.899 Euro auf den Markt.

Quelle(n)

Asus

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > ROG Flow Z13: Asus packt einen Core i9-12900H und eine GeForce RTX 3050 Ti in ein Gaming-Tablet
Autor: Hannes Brecher,  4.01.2022 (Update:  3.01.2022)