Notebookcheck Logo

CES 2022 | Asus ROG Strix SCAR 15 und 17: i9-12900H, RTX 3080 Ti (150 Watt) & 360 Hz – ROG Strix G15/G17 mit AMD

Asus' ROG-Strix-Serie beherbergt mit 360 Hz die schnellsten Displays und kommt mit Core i9 (SCAR 15 / SCAR 17) oder Ryzen 9 (G15 / G17) sowie Nvidias RTX 3080 Ti
Asus' ROG-Strix-Serie beherbergt mit 360 Hz die schnellsten Displays und kommt mit Core i9 (SCAR 15 / SCAR 17) oder Ryzen 9 (G15 / G17) sowie Nvidias RTX 3080 Ti
Asus bewirbt die 360-Hz-Displays seiner überaus beliebten Gaming-Laptops der ROG-Strix-Serie als "weltweit schnellste Panels"., während hier 2022 Intels Core i9-12900H als 14-Core-CPU in den High-End-Notebooks werkelt oder aber AMDs Ryzen 9 6900HX, jeweils Hand in Hand mit Nvidias GeForce RTX 3080.

Asus ROG-Strix-Serie erfreut in der Gaming-Oberklasse einer großen Beliebtheit und wenn man sich unsere Tests anschaut, etwa zum Vorgänger ROG Strix SCAR 17, wird auch schnell klar warum: Schnellste Displays, eine durchdachte Kühlung für maximale Leistung, eine mechanische Tastatur und hohe GPU-TDPs mit MUX-Switch, während sehr gute Akkulaufzeiten und das Schnellladen per USB-C zur gelegentlichen Mobilität verhilft – oft eine Schwachstelle bei Gaming-Laptops.

Die im Rahmen der CES 2022 vorgestellte neue Generation von Asus Gaming-Notebooks knüpft genau dort an: weiterhin schnellste FHD-360-Hz- und QHD-240-Hz-Bildschirme beim 17-Zöller sowie FHD-300-Hz und QHD-165-Hz beim 15-Zoll-Model, alle bei einer Reaktionszeit von 3 ms mit Adaptive Sync, Dolby Vision HDR und einem MUX-Switch. Dazu gibt es Intels Core i9-12900H (14-Cores), Nvidias RTX 3080 Ti mit hochgeschraubter 150-Watt-TGP (bisher 130 Watt) und bis zu 64 GB DDR5-4800 RAM. Für den Sound ist ein Vierfach-Lautsprecher-System mit Dolby Atmos Virtual Surround verantwortlich.

Hinzu kommen eine bis zu 2 TB große PCIe 4.0 SSD mit doppelter 7-GB/s-Bandbreite, ein weiterhin 90 Wh fassender Akku mit 100-Watt-Schnellladen per USB-C, Wi-Fi 6E, 2.5 GBit LAN, Thunderbolt 4, Dolby Atmos, Intelligent Cooling und eine RGB-Beleuchtung der Tastatur und anderer Bereiche: Aura Sync Light Bar, Sync logo und Sync Bezel Glow.

Die Displays verfügen dieses Jahr weiterhin über ein 16:9-Seitenverhältnis, anders als Asus' Zephyrus-LineUp, das für 2022 auf 16:10 umgestellt wurde. Auch verbaut Asus hier seine "Nebula"-Mini-LED-Displays mit 1000 nits nicht. Ob wieder eine mechanische Tastatur oder AMD mit dabei ist, geht aus dem spärlichen Pressematerial nicht hervor, während frühere Leaks auf eine AMD-Version hinweisen.

Asus ROG Strix G15/G17 mit 360 Hz, RTX 3080 Ti und Ryzen 9 6900HX

ROG Strix G15 und G17 sind weitere High-End-Gaming-Notebooks, die nur knapp unter Asus' Strix-SCAR-Reihe anzusiedeln sind. Unterschiede sind, dass hier etwa nicht auf mechanische Tastaturen gesetzt wird, was aber auch für ein leiseres Tippgeräusch sorgt. In den meisten Aspekten sind die Modelle aber ziemlich gleich und dieses Jahr nähert sich die ROG-Strix-G-Serie noch mehr an:

Denn nun bekommt ein AMD-basiertes Asus-Notebook erstmals einen MUX-Switch, was zu erheblichen Performance-Vorteilen beim Gaming führen sollte. Außerdem sind die Display-Optionen hier gleich, während auch die restlichen von Asus übermittelten Daten, bis auf die verbaute Ryzen-9-6900HX-AMD-CPU, komplett ident sind.

Asus ROG Strix G15 (hinten) in Eclipse Gray
Asus ROG Strix G15 (hinten) in Eclipse Gray

Preise und Verfügbarkeit

Das ROG Strix SCAR 15 (G533Z) und SCAR 17 (G733Z) wird ab Q1 2022 ab 2.699 Euro in Deutschland verfügbar sein.
Das ROG Strix G15 (G513R) und G17 (G713R) wird ab Q1 2022 ab 1.399 Euro in Deutschland verfügbar sein.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Asus ROG Strix SCAR 15 und 17: i9-12900H, RTX 3080 Ti (150 Watt) & 360 Hz – ROG Strix G15/G17 mit AMD
Autor: Marvin Gollor,  4.01.2022 (Update:  5.01.2022)